Architektur- und Kulturreise nach Sri Lanka

Sri Lanka, die tränenförmige Insel im Indischen Ozean, ist ein Land voller kultureller und natürlicher Kostbarkeiten. Die Kolonialmächte haben ihre unverkennbaren Spuren hinterlassen und für eine faszinierende Mischung aus historischen Städten, Monumenten und beeindruckender Kolonialarchitektur gesorgt. Doch es gibt auch einiges an zeitgenössischen Bauten des im Jahr 2003 verstorbenen Architekten Geoffrey Bawa zu bestaunen. Er wird nicht zu Unrecht als der Le Corbusier Sri Lankas bezeichnet und war ein Genie der Vereinigung von moderner und traditioneller Architektur. Darüber hinaus bietet die Insel eine beeindruckende Vielfalt aus kulturellen Städten, dem Hochland mit seinen Teeplantagen, traumhaften Stränden und beeindruckenden Nationalparks. Während dieser zwölftägigen Rundreise werden Sie das gebaute Erbe Geoffrey Bawas und die schönsten Sehenswürdigkeiten des Landes kennenlernen.

Die Anmeldefrist endet am 20. Dezember 2016. Die Reise findet statt, wenn bis zum vorgenannten Stichtag mindestens 15 Anmeldungen vorliegen. Teilnehmen darf natürlich jeder Kultur- und Architekturinteressierte.

Foto © Füner Architekten
Wann
05.03.2017 - 17.03.2017
Wo
Sri Lanka
Organisator
Füner Architekten