die zusammenarbeit von wolfgang mühlbachler und andreas dworschak führte im jahr 2000 zur gründung eines gemeinsamen architekturateliers mit sitz in linz/österreich. unter dem büronamen – archinauten – wurden seit dem eine vielzahl von projekten unterschiedlichsten maßstabs - von städtebaustrategien bis zu innenraumgestaltungen bearbeitet. die projektpalette reicht dabei von einfamilienhäusern über gewerbe- und geschäftsobjekten bis hin zu öffentlichen gebäuden wie kultur-/sporthallen und schulen.
 
viele dieser bauaufträge der archinauten resultieren aus gewonnenen architekturwettbewerben. sie verstehen ihre arbeit als architekten ganzheitlich – vom vorentwurf bis zur fertigstellung. zwischen kreativität, vision und realistischer bedarfserfüllung sind sie sich der gesellschaftlichen verantwortung bewusst. insofern verstehen die archinauten ihre arbeit als soziale und kulturelle dienstleistung auf einem hohen künstlerischen, funktionalen und technologischen niveau, deren architektonische qualität und nachhaltigkeit sich in erster linie daran messen lassen muss, wie offen und vielseitig interpretierbar sie für die vielfältigen formen des lebens ist.
 
die archinauten sind ein junges, international inspiriertes entwurfsteam und mit erfahrenen ausführungsplanern. neben der architektonischen gestaltung ist der dialog mit bauherr und nutzer über die vielfältigen funktionsanforderungen an das gebäude ein wesentlicher aspekt der projektentwicklung. die dazu erforderliche koordination des planungsteams ist selbstverständlicher bestandteil der arbeit.
Partner
arch. di. andreas dworschak
arch. di. wolfgang mühlbachler
Mitarbeiter
14
Gründung
2000
Spezialgebiete
architektur
innenarchitektur
stadtplanung