Foto © tschinkersten fotografie
Foto © tschinkersten fotografie
Foto © tschinkersten fotografie
Foto © tschinkersten fotografie
Foto © tschinkersten fotografie
Foto © tschinkersten fotografie
Foto © tschinkersten fotografie
Foto © tschinkersten fotografie
Foto © tschinkersten fotografie
Foto © tschinkersten fotografie
Foto © tschinkersten fotografie
Foto © tschinkersten fotografie
Foto © tschinkersten fotografie
Foto © tschinkersten fotografie
Foto © tschinkersten fotografie
Foto © tschinkersten fotografie
Foto © tschinkersten fotografie
Foto © tschinkersten fotografie
Foto © tschinkersten fotografie
Foto © tschinkersten fotografie

FMO Funke Media Office

 Zurück zur Projektliste
Adresse
Jakob-Funke-Platz 1, 45127 Essen, Deutschland
Jahr
2019
Kosten
Vertraulich
Stockwerke
1–5 Stockwerke
Bauherrschaft
FUNKE Mediengruppe GmbH & Co. KGaA | Kölbl Kruse GmbH
Team
Freiraumplanung: Club L94 Landschaftsarchitekten GmbH, Tragwerksplanung: FCP Fritsch Chiari & Partner ZT GmbH, HKLS-Planung: ZFG-Projekt GmbH, Elektroplanung: Kubik Project Ges.m.b.H., Bauphysik: DI Röhrer | knp.bauphysik Ingenieurgesellschaft mbH, Energiekonsulent: Transsolar Energietechnik GmbH, Fassadenplanung: Pfeiler ZT GmbH / Rache Engineering GmbH, Brandschutzplanung: BSCON Brandschutzconsult GmbH, Großküchenplanung: IB Ronge Stria GmbH, Lichtplanung: Pokorny Lichtarchitektur, Kostenkontrolle: Ingenieurbüro Radl GmbH
ARGE
FCP Fritsch, Chiari & Partner ZT GmbH

Mehr als die Summe der einzelnen (Satz-)Teile

Ein veritables Ausrufezeichen! Das neueröffnete Headquarter der international tätigen Funke Mediengruppe verweist auf ein kohärentes städtebauliches Areal, das sich wie ein wohlproportionierter Körper zu einem großen Ganzen fügt. Sein Kopf: der Funke Medienturm, der überdies die größte Newswall in Deutschland beherbergt. Seine Finger: die umliegenden Baukörper, deren vielfältige Nutzungsmöglichkeiten einen maßgeblichen Faktor in der Planung darstellten. Diesem Ansinnen folgend, umfasst das Ensemble etwa öffentliche Bereiche wie Foyers, Restaurants und Konferenzräumlichkeiten genauso wie Plätze des Verweilens und des Erholens. Im Innenbereich schreibt sich der ausgeprägte Planungsgedanke indes in die unterschiedlichen Nutzflächen ein: Redaktionen treffen auf Büros, eine Kindertagesstätte oder Schulungsräume. Basierend auf den Farben Schwarz, Silber und Weiß spürt das Gestaltungskonzept außerdem dem Prozess des Druckens nach – im übertragenen Sinne manifestiert sich Druckerschwärze hier mittels silberner Stempel auf weißem Papier. Als architektonische Fußnote unterstreichen großflächig verlegte Betonwerksteine im mit Wasserbecken, dicht gepflanzten Baumreihen und hofartigen Grünbereichen durchsetzten Außenbereich obendrein den urbanen Gesamtcharakter der neuen Unternehmenszentrale. Das Funke Media Office – ein zwischen den Essener Stadtteilen Grüne Mitte und Berliner Platz gelegenes Ensemble, das sich im harmonischen Zusammenspiel seiner (Satz-)Teile als weltgewandtes Statement mit Neuigkeitswert lesen lässt.

Andere Projekte von AllesWirdGut

IBK Neugestaltung Maria Theresien Strasse
Innsbruck
NHK Niederösterreich Haus
Krems
ERZ Wohnbau Erzherzog-Karl Straße
Wien
LOU Einfamilienhaus
Wien
KIT Kindergarten
Wien
ROM Festspielareal im Römersteinbruch
St. Margarethen