Virgilkapelle

Das Wiener Architekturbüro BWM Architekten wurde 2004 von Erich Bernard, Daniela Walten und Johann Moser gegründet. Die Zusammenarbeit der drei begann bereits im Jahr 1998 als sie sich kennenlernten und erste gemeinsame Projekte realisierten. Markus Kaplan ist seit 2004 bei BWM, seit 2014 als Partner.

Im Büro von BWM Architekten arbeiten rund 40 Personen aus den Fachbereichen Architektur, Stadtplanung, Innenarchitektur, Interior Design, Graphic Design, bildende Kunst und Landschaftsarchitektur. Zu den zentralen Betätigungsfeldern des multinationalen Teams zählen Planungen und Bauten im urbanen Raum, Unternehmens- und Shoparchitektur, Kulturprojekte (Museumskonzepte und Ausstellungsgestaltungen) sowie die Auseinandersetzung mit Gebäuden im Kontext von Innenstadt, Denkmalschutz und der gebauten Moderne der Nachkriegszeit.

Die Palette der realisierten Projekte umfasst das ganze Spektrum von Large, Medium bis Small: von der Hotelplanung und -gestaltung über den (geförderten) Wohnbau, Privathausanlagen, Dachgeschoßadaptierungen sowie kooperativen städtebaulichen Planungsverfahren und Interior Designs bis zu präzisen Ausstellungsgestaltungen. Planen im innerstädtischen Bereich ist eine der Kernkompetenzen des Büros.

Unter den herausragenden Gebäuden der letzten Jahre befinden sich international wahrgenommene Projekte wie das Hotel Topazz , das mit mehreren renommierten Hotel- und Tourismus-Preisen ausgezeichnet worden ist oder das Genussregal in Vogau, das sich zum überregionalen Anziehungspunkt der Südsteiermark entwickelt hat. Das 25hours Hotel Wien schließlich belebte seit seiner Eröffnung 2011 das Stadtbild nachhaltig. Seine spektakuläre Dachterrasse oder das öffentlich zugängliche Restaurant sind bereits nach kurzer Zeit zu beliebten Hotspots der Hauptstadt avanciert.

 

Firma kontaktieren

Kategorie
  • Architekten
Standort
Wien
Mitarbeiter
40
Website
www.bwm.at
Gründung
2004