Das Haus am Park

 Zurück zur Projektliste
Standort
1100
Jahr
2018
Bauherrschaft
KALLINGER Bauträger
Landschaftspartner
YEWO Landscape
Landschaftspartner
Susanne Kallinger

Quartiershaus im Sonnwendviertel Ost
Die Gebäudeform trägt der städtebaulich prominenten Ecklage am Helmut-Zilk-Park beim Hauptbahnhof Rechnung. Die Staffelung gibt dem Haus ein signifikantes Erscheinungsbild und optimiert gleichzeitig den Lichteinfall zu Nachbargebäuden und dem eigenen Atrium. Die Vielfalt der Nutzungen ist klar ersichtlich: das betont öffentliche Erdgeschoss (mit dem PrimOrama Tanzstudio) und das darüber liegende Bürogeschoss bilden einen gemeinsamen Sockel, die darüber liegenden Wohngeschosse werden durch das räumlich klar von außen ablesbare Proszenium über die Geschosse miteinander verbunden. Verschieden bespielbare Räume sind Treffpunkt für die Hausgemeinschaft und Besucher und werden zum Interaktionsraum zwischen Innen und Außen. Die Umgebung und das Geschehen im Haus werden Basis einer wechselseitig einladenden Beziehung.

Andere Projekte von feld72 Architekten

Niederösterreich Haus Krems
Krems an der Donau
Gartenweg - Wohnen im dörflichen Kontext
Kaltern, Italien
Kindergarten Terenten
Terenten, Italien
Festivalzentrum im Stadtpark
Graz
15/32 Vorplatzgestaltung Arbeiterkammer Wien
Wien
WOLKON - Platzgestaltung Paasdorf im Rahmen von public art Niederösterreich
Paasdorf / Mistelbach