Intersektionales Stadthaus - solidarisches Wohnen

Programmatik von GABU Heindl Architektur


GABU Heindl Architektur sagt „Ja” und „Nein”:
„Ja” zur Gestaltung öffentlicher Bauten und Infrastrukturen, Kultur- und Bildungsbauten. „Nein” zu chauvinistischer, rassistischer oder diskriminierender Architektur, zu ausbeuterischen Projektanträgen, suburbanisierenden Einfamilienhäusern oder Spekulationsbauten.

Unsere Projekte positionieren sich im urbanen kulturellen Umfeld von Film, Kunst, Theater und Musik bis zum Kindergarten und Schulbau, Wohnbau oder Stadtplanung.
Architektur ist nicht reine Dienstleistung, sondern analysierende Gestaltung der Umwelt; dazu gehören selbst-initiierte Forschungsprojekte, Vortragen und Schreiben ebenso wie produktive Dispute, ob informell oder in öffentlichen Diskussionen und in der Lehre.

Firma kontaktieren

Kategorie
  • Architekten
Standort
Wien
Website
www.gabuheindl.at
Gründung
2007