Foto © Marion Müller
Foto © Marion Müller
Foto © Marion Müller
Foto © Marion Müller

Eßlinger Hauptstraße

 Zurück zur Projektliste
  • Wohnblöcke
  • Landschaftsarchitektur
  • Stadtentwicklung
  • Öffentliche + Private Gärten
Adresse
Eßlinger Hauptstraße / Raphael-Donner-Allee , 1220 Wien
Jahr
2019
Kosten
100.000 – 1 Mio.
Stockwerke
5–20 Stockwerke
Bauherrschaft
Neues Leben
Architekten
Werner Hackermüller, buenavista architecture

Das Wohnbauprojekt befindet sich in Stadtrandlage in Eßling in einem Gartensiedlungsgebiet und in direkter Nachbarschaft befindet sich das Erholungsgebiet Lobau (Nationalpark Donau-Auen) zum Erholen vom Alltag. Die Anlage besteht aus zwei Bauteilen mit 66 geförderten Mietwohnungen. Das Erdgeschoß zur Esslinger Hauptstraße wird mit sechs work/live Einheiten – einer Mischung aus Gewerbe und Wohnen – bedarfsorientiert und zeitgemäß belebt. Sämtliche Wohnungen verfügen über private Freiflächen wie Loggien, Terrassen, Balkone oder MieterInnengärten im Erdgeschoß.
Das Freiraumkonzept in der Wohnbauprojekts bietet vielfältige Nutzungsmöglichkeiten für die MieterInnen und gliedert sich in einem Siedlungsplatzl, einem geschützten Innenhof (Lichthof) mit Sitzbänken und Grünflächen sowie unterschiedlichen Spielbereichen. Entlang der MieterInnengärten und Siedlungsweg im Süden gibt es einen allgemeinen vorgelagerten Grünstreifen mit Gräser und Stauden, um die Privatsphäre in den Gärten zu gewähren. Im Norden schützen Hainbuchenhecken die Gärten. Es wurden rund 23 Ersatzbäume gepflanzt, die sich über das gesamte Freiraumareal ziehen und Räume bilden. Im Osten entlang des Siedlungsweges wurde eine Naschhecke gepflanzt, die von MieterInnen geerntet werden können. Zusätzlich gibt es auf den Gemeinschaftsflächen Mieterbeete, wo die BewohnerInnen Gemüse anbauen und ernten können. Die Spielplätze wurden differenziert und altersgruppengerecht mit vielfältigen Spielangeboten ausgestattet. Wackelschafe, Hängematten, Nestschaukel, Balancierstamm, Palisadenweg, Balancierbrücke, Weidentippis und Sandkiste dienen zum Wippen, Schaukeln, Balancieren, Hüpfen, Verstecken und Basteln. Bei der Auswahl der Bodenbeläge wurde auf Versickerungsfähigkeit geachtet – Terraway und Schotterfläche mit Kiesstabilisierungsplatten wurden ausgeführt.

Andere Projekte von Karin Standler Landschaftsarchitektur

teens_open_space
best private plots - Die besten Gärten
Terrasse - Gemeinsam einsam
Wien
Waldbad
Draßburg
Plotsgarten
Schiltern
Innenhöfe
Wien