Magazin

Heute
German Architects stellt vor einigen Tagen das drittrangierte Projekt vor. Nun ist der Redaktion die ganze Besetzung des Siegertreppchens bekannt. Den ersten Preis errangen Barkow Leibinger.
vor 4 Tagen
Zur Realisierung des neuen Innenstadtquartiers wurde eine holländisch-deutsche Arbeitsgemeinschaft aus den Büros UNStudio und HPP gebildet. In Aussicht gestellt wird eine ergänzte Skyline am Main.
vor 4 Tagen
20 Jahre ist es her, dass Frank O. Gehry im nordspanischen Bilbao das Guggenheim Museum errichtete – für die Stadt ein Gewinn. An der TU München wurde nun Forschungsarbeiten zum Bilbao-Effekt vorgestellt.
vor einer Woche
Kärcher verspricht Sauberkeit mit Hochdruck. Das soll auf dem Firmengelände in Winnenden auch in und mit einem Museumsbau zum Ausdruck gebracht werden. J. Mayer H. und Partner haben ihr Projekt bekannt gemacht.
vor einer Woche
Werner Sobek, Dirk E. Hebel und Felix Heisel haben für das Forschungs- und Testgebäude NEST im schweizerischen Dübendorf eine Wohneinheit entworfen, die komplett wiederverwertet werden kann. Am 8. Februar wurde UMAR eingeweiht.
vor 2 Wochen
Diese Woche wurde der deutsche Beitrag für die Architektur-Biennale Venedig 2018 erstmals ausführlich vorgestellt.
vor 2 Wochen
Ende Januar wurde im Zentrum Pekings, hart am Rand eines Hutongs, das Kunstzentrum des ältesten chinesischen Auktionshauses eröffnet. Geplant hat es das Büro Ole Scheeren.
vor 2 Wochen
Der Young Talent Architecture Award (YTAA) sucht zum zweiten Mal Abschlussprojekte von internationalen Architektur-, Städtebau- und Landschaftsarchitekturschulen.
vor 2 Wochen
Am Rebstock, bei der Autobahn A5, gibt es für die an Wohnraummangel leidende Stadt Frankfurt am Main noch Platz für eine Erweiterung des Siedlungsgebiets. Architekt Karl Richter hat konkrete Vorstellungen zum korrekten Vorgehen.
vor 2 Wochen
Niklas Maak und Reinier de Graaf diskutieren über das (Un-)Wesen des Architekten bei Aedes in Berlin.
vor 2 Wochen
Sie haben abgestimmt und die Maria-Ward-Schulen in der Bamberger Altstadt zum Bau des Jahres 2017 gewählt.
vor 2 Wochen
Mit 7:2 Stimmen entschied die Jury, das Projekt wagnisART aus der Gruppe der vier Finalisten zum Sieger des diesjährigen DAM Preis für Architektur in Deutschland zu küren.
vor 3 Wochen
Architekt Andreas Hofer aus Zürich wird als Intendant die künstlerisch-inhaltliche Leitung der IBA 2027 in Stuttgart übernehmen. Er kennt sich sehr gut aus mit neuartigen Planungsstrategien und partizipativen Prozessen.
vor 3 Wochen
Der Verlag Hatje Cantz und Kleihues + Kleihues luden vergangene Woche in die BND-Zentrale in Berlin ein. Mit einer Gesprächsrunde zum Thema «Monumentalität und Poesie» wurde die neue Werkmonographie zu diesem Komplex gefeiert.
vor 3 Wochen
Ob Designböden, Laminat, Parkett oder Teppich – auch bei den Bodenbelägen sind individuelle Lösungen gefragt. Auf der neu ausgerichteten Domotex konnte man das anhand der „Framing Trends“ und dem Leitthema „Unique Youniverse“ gut beobachten.
vor 4 Wochen
In Dessau gibt es nicht nur das Bauhaus. Rund zwei Kilometer weiter nördlich liegt an einer Elbschlaufe das Kornhaus, ein Ausflugslokal des Architekten Carl Fieger. Sein Werk wird im Bauhaus demnächst gewürdigt.
vor einem Monat
Der neue «Nordkopf Tower» vervollständigt im prominenten Umfeld von phæno und Hauptbahnhof das Wolfsburger Stadtensemble. Das Leipziger Büro «Schulz und Schulz» bediente sich bei seiner Gestaltung klassisch moderner Prinzipien, aber auch des Ornaments.
vor einem Monat
Die Leipziger Planer von HPP Architekten entwarfen das Äußere des neuen Design-Budget-Hotels in der Magdeburger Innenstadt. Mit Baukörper und Fassade lösen sie das Versprechen einer hochwertigen Gestaltung trotz geringen Budgets ein.
vor einem Monat
Senkkopf-Schraube, Möbelgurt und Forstnerbohrer? Das klingt spannend. Ein deutscher Baumarkt schafft den Spagat und spricht Fachleute und Laien gleichermaßen an – auf handwerklicher Ebene.
vor einem Monat
Anfang November 2017 weihte die Universität Mannheim ein neues Lehrgebäude des Stuttgarter Büros Wulf Architekten ein. Die strenge Quadratstruktur des Fassadenreliefs gibt dem Neubau seinen ganz eigenen Reiz.
vor einem Monat
Das in starkem Hell-Dunkel-Kontrast gestaltete und im Herbst 2017 eröffnete Proteinzentrum Halle des Münchner Büros HENN setzt im heterogenen Umfeld des Weinbergcampus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg einen eigenständigen Akzent.
vor einem Monat
Zur Ausstellung „Von der Kunst, ein Teehaus zu bauen“ in Nürnberg
vor einem Monat
Der Baustart für Berlins ersten Wolkenkratzer, den 175 Meter hohen Estrel-Tower der Berliner Architekten Frank Barkow und Regine Leibinger rückt näher. Mit der Genehmigung des Bebauungsplans nahm das Projekt im Dezember eine weitere Hürde.
vor einem Monat
Rückblickend auf das vergangene Jahr möchten wir den Bau des Jahres 2017 küren. Wir bitten Sie, sich die bei uns gezeigten Bauten der Woche nochmals in der Übersicht anzuschauen und dann für Ihr Lieblingsprojekt zu stimmen.
vor einem Monat
Eine neue Bestimmung des Begriffs der „Poesie“ hilft dem Architekturdiskurs – der Architekturtheoretiker Jörn Köppler erforscht das Wort in seinem Buch.
vor einem Monat
Welche Debatten beschäftigten deutsche Architekten? Welche Gebäude und Wettbewerbsergebnisse bestimmten die öffentliche Diskussion? Welche Personen prägten diese? In unserem Jahresrückblick 2017 erfahren Sie es.
vor 2 Monaten
Der L’Oréal-Neubau in Düsseldorf von HPP Architekten nimmt auf sechzehn Etagen Arbeitsplätze für 800 Menschen auf. Eine neue Ikone für die Stadt.
vor 2 Monaten
Ein Gebäude, das wie eine Skulptur aus gestapelten Containern erscheint: Der Neubau des Thünen-Instituts am Bremerhavener Fischereihafen, gestaltet von Staab Architekten.
vor 2 Monaten
Innovative, kommunikationsfördernde Lernumgebungen zu schaffen, war eine der Hauptaufgaben für die Münchner Niederlassung des dänischen Büros Henning Larsen bei dem Ende Oktober eröffneten Neubau der «Frankfurt School of Finance & Management».
vor 2 Monaten
Mit Software wird heute entworfen, geplant und koordiniert. Das parametrische Entwurfswerkzeug von Vectorworks namens «Marionette» kommt grafischer daher als vergleichbare Programme, bei denen man sich mit komplizierten Scripts befassen muss.
vor 2 Monaten
Ende November begannen die Arbeiten für den durch das Düsseldorfer Büro ingenhoven architects geplanten «Lanserhof Sylt». Zeitgenössische Formensprache und regionaltypische Architekturelemente sowie schadstofffreie Baustoffe kennzeichnen das Projekt.
vor 2 Monaten
Zu Beginn des laufenden Schuljahres wurde im bayrisch-schwäbischen Affing-Bergen die neue Doppelsporthalle der Realschule, inklusive Flächen für den Ganztagsbereich von Schwinde Architekten München eingeweiht.
vor 2 Monaten
Ein Projekt im Osten, eines im Westen des Landes: Während der deutschen Teilung entwickelten sich in den beiden Landesteilen unterschiedliche Architektursprachen. Die Ausstellung „Zwei Deutsche Architekturen 1949 – 1989“ thematisierte das und tourte in den vergangenen 13...
vor 2 Monaten
Im Sommer eröffnete das neue HOTEL «SEEZEITLODGE» im saarländischen Gonnesweiler. Liest man, wie schwärmerisch die Berliner Architekten von GRAFT über ihren Neubau und die Atmosphäre des Bauplatzes schreiben, so muss es wohl Liebe-auf-den-ersten-Blick gewesen...
vor 2 Monaten
Am 1. Dezember wurden die Ergebnisse des europaweit größten Ideenwettbewerbs für Architektur und Städtebau bekannt gegeben. Darunter auch Preisträger und Ankäufe für die deutschen Standorte Aschaffenburg, Hamburg, München-Taufkirchen, Neu-Ulm und Zwickau.
vor 2 Monaten
Beim Neubau des ZSW in Stuttgart-Vaihingen dient die Fassade der Erprobung von PV-Modulen. Das auf den ersten Blick wenig ambitioniert erscheinende Energiekonzept des Forschungsgebäudes erweist sich bei genauerem Hinsehen als durchaus anspruchsvoll.
Seite 1 of 18 Seiten