Magazin

10.05.16
Corian ist den meisten als reinweißer Acrylstein bekannt, mit dem sich allerlei Formen erzeugen lassen, fugenfrei verbindbar und einfach verarbeitbar. Optisch kann das Material aber noch mehr, etwa mit der neuen Kollektion Earth Heritage.
03.05.16
Dass Architektur auch geradezu prosaisch sein kann, zeigen Franken Architekten mit einem Team aus Designern und Künstlern in Frankfurt am Main. Im Hotel Libertine Lindenberg verschmelzen zahlreiche Artefakte zu einem Gesamtkunstwerk.
26.04.16
Zum FuoriSalone in Mailand hat Axor einige neue Entwürfe in der Reihe WaterDream vorgestellt, entworfen diesmal von David Adjaye, Werner Aisslinger, FRONT, GamFratesi und Jean-Marie Massaud. Individualisierung wird dabei groß geschrieben.
26.04.16
Die IF Group hat zusammen mit Gerd Pfarré für Chinas bekannteste Sonnenbrillenmarke Bolon einen Flagship-Store in Shanghai errichtet, der durch Material, Farbe und vor allem Licht französische Eleganz und Modebewusstsein transportieren soll.
19.04.16
Gebäude aus den 1970er-Jahren, die mittlerweile gemeinhin als unschön empfunden werden, können nach einer Sanierung wieder richtig schick sein, wie wulf architekten in Stuttgart mit ihrem runderneuerten Schulzentrum-Nord zeigen.
13.04.16
Emotion und Robustheit lassen sich am Boden nicht immer vereinen. Die Antworten der Bodenbelagsbranche sind dann meist Kunststoffe oder Keramiken in Holzoptik. Das junge Unternehmen hüma zeigt, dass Holz und Wasser sich nicht ausschließen müssen.
12.04.16
Beim Fraunhofer-Zentrum für Hochtemperatur-Leichtbau in Bayreuth zeigen ksg architekten und stadtplaner bereits an der Fassade, was drinnen erforscht wird. Doch auch Wissenschaftler brauchen den Schutz vor der Sonne, auch wenn es drinnen heiß zu geht.
05.04.16
Gummersbach hat am Bahnhof seit Kurzem das lang ersehnte, repräsentative Entree in die Stadt. Dessen architektonischer Charakter wird nun von einem golden strahlenden Dachkörper bestimmt, entwickelt von pape+pape architekten zusammen mit Lichtwerke.
29.03.16
Mit «Butler» zeigt sich Delta Light von einer ungewohnt femininen Seite. Entworfen wurde sie von dem israelischen Designer Arik Levy aus Paris, der mit seinem Entwurf auch einen neuen Blick auf die Firmenphilosophie des belgischen Leuchtenherstellers wirft.
29.03.16
Das Ufer entlang der Spree im Bereich des Berliner Ostbahnhofs bot lange Zeit kein attraktives Umfeld zum Wohnen. Doch die weltbekannte East Side Gallery auf der hier noch erlebbaren Mauer sowie die Nähe zum Wasser könnten das ändern.
22.03.16
Die international wohl wichtigste Licht- und Gebäudetechnologiemesse Light+Building ist vorüber. Wir haben viel Neues gefunden, einiges Unerwartetes gesehen, manch Erwartetes vermisst und hie und da natürlich auch etwas gelernt. Unser Messerückblick.
22.03.16
Vom 13. bis 18. März fand in diesem Jahr wieder die Messe Light + Building – Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik statt. Von der neuen Leiterin Marketingkommunikation Technology & Production Dominique Ewert wollen wir mehr über Können und Zukunft der Light...
15.03.16
Ein Grundriss kann aus verschiedenen Gründen gut sein, etwa durch Großzügigkeit trotz strenger Struktur. Die Architekten von Blauwerk zeigen in Ingolstadt, wie sich räumliche Durchgängigkeit ohne Störer herstellen lässt.
08.03.16
Kärcher, bekannt als schwäbischer Spezialist für schwarz-gelbe Reinigungsmaschinen, wächst und hat sich nun im beheimateten Winnenden bei Stuttgart um 130.000 m² vergrößert. Verbaut haben Reichel Schlaier Architekten dabei vor allem Hochwertiges.
01.03.16
Vor 100 Jahren wurde die ZF Friedrichshafen AG gegründet, zu der seit 2001 auch die Marke Sachs gehört. Dort wurde jetzt anlässlich des Jubiläums ein Showroom mit Blick auf die Firmengeschichte gebaut, entwickelt von Baurconsult aus Haßfurt.
24.02.16
Mit dem HOLM, dem House of Logistics & Mobility, haben Albert Speer & Partner in Frankfurt am Main ein Haus mit einem zentralen, großzügigen Raum entwickelt, der die Vernetzung und Kommunikation unter den Mitarbeitern fördern soll.
18.02.16
Die Digitalisierung, in der Gesellschaft längst angekommen, nimmt jetzt auch im Bauwesen Fahrt auf. So will die diesjährige Messe Light+Building zeigen, was in Sachen Smart Building bereits machbar ist – . . .
16.02.16
Andreas Schulz gehört zu den führenden Köpfen auf dem Feld der Lichtplanung. Im Vorfeld zur baldigen Messe Light+Building haben wir ihn zu einem kurzen Interview über die Entwicklungen und Veränderungen in seiner Branche gebeten. Ein Praxis-Gespräch.
09.02.16
Die Systemgastronomie will das «Essen» zum Erlebnis machen, meist mit ausgeklügeltem Restaurantkonzept und einprägsamem Raumdesign. So auch im Stuttgarter GinYuu, gestaltet von der Ippolito Fleitz Group und beleuchtet von Lichtwerke.
02.02.16
Schulz und Schulz Architekten haben in Leipzig die Propsteikirche St. Trinitatis erbaut, die aus dem Organismus des Ortes heraus entwickelt ist und gegenüber des Rathauses ein offenes Raumgefüge schafft.
26.01.16
Gebäude mit Glasfassaden haben im Sommer stets das Problem des übermäßigen Lichteinfalls. Abhilfe könnte da ein Glas schaffen, das sich dimmen lässt, wie beim neuen Festo AutomationCenter, erdacht vom Architekturbüro Jaschek.
19.01.16
In Münchens Zentrum hat die Innenarchitektin Dorothee Maier ein Schmuckgeschäft gestaltet, bei dem die Juwelen durch eine große Geste in den Fokus gerückt werden. Deren Materialität spielt dabei eine entscheidende Rolle.
12.01.16
h4a Architekten aus Stuttgart haben in Ulm ein Gebäude errichtet, das gleich drei Sporthallen übereinander stapelt. Den quaderförmigen Baukörper lassen sie durch eine geschickt geformte Lamellenfassade elegant im Straßenbild verschwimmen.
06.01.16
Das Motto «Den Planeten ernähren, Energie für das Leben» der Expo 2015 in Mailand haben die Architekten von XTU beim französischen Pavillon in eine gebaute Landschaft übersetzt. In Szene gesetzt wurde sie von Licht Kunst Licht aus Bonn.
15.12.15
In den Bergen zu bauen ist für Planer immer auch eine technische Herausforderung, denn die Kräfte der Natur wirken hier besonders. Wie etwa beim Bau der unterhalb der Zugspitze gelegenen Höllentalangerbrücke, von Homann.Zehl Architekten.
09.12.15
Ab Mitte der 1970er-Jahre entstanden in Frankreich knapp 200 Schwimmbäder mit – ganz der Zeitgeist – blumenförmigem Dach. Eines davon, im Elsässischen Lingolsheim, wurde nun von den Straßburger Architekten urbane kultur restauriert.
02.12.15
Sein Domizil im Klever XOX-Fabrikgebäude musste der Architekt Andé Lemmens verlassen. Dafür hat er sich nun ein eigenes Haus im Grünen geschaffen, bei dem die Wahl des Fassadenmaterials auf den besonderen Ort eingeht.
25.11.15
Im Schweizer Kanton Wallis, in der Gemeinde Saas-Fee, ist eine Jugendherberge entstanden, die gleichzeitig eine Wellnessoase ist. Verantwortlich für diesen zumindest inhaltlichen, dennoch gelungenen Spagat sind die Architekten Steinmann & Schmid.
18.11.15
Der Campus der Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne ist nicht zuletzt bekannt durch das 2010 erbaute Rolex Learning Center von SANAA. Nun hat Dominique Perrault einen weiten Baustein hinzugefügt, dessen Fassade die Geradlinigkeit auflöst.
11.11.15
Acht Familien haben sich in Tübingen zusammen getan, um sich ein Haus zu bauen, das nicht nur gemeinsam entworfen, sondern auch durch und durch ökologisch ist. Eingelassen auf dieses Experiment hat sich die Manderscheid Partnerschaft aus Stuttgart.
04.11.15
Ein Gebäude mit prägnanter Fassade durch einen Anbau zu ergänzen, erfordert ungewöhnliche architektonische Schritte jenseits der Standards. So haben Grüttner Architekten in Beckum bei einem Wohnhaus eine nicht minder prägnante Antwort gefunden.
28.10.15
Im bereits unter Denkmalschutz stehenden, größtenteils unterirdischen Museum Liaunig in Neuhaus war den Architekten von querkraft wichtig, dass man immer einen Bezug zum Außenraum hat. Das erforderte speziell geformte Oberlichter.
21.10.15
In Nijmegen / Niederlande haben Heinle, Wischer und Partner das Gebäude der Max-Planck-Instituts für Psycholinguistik erweitert. Besonderes Augemerkt wurde dabei auf die Fassade gelegt, deren Gestaltung einen Dialog mit der Umgebung eingeht.
14.10.15
2b architectes haben in Belmont-sur-Lausanne ein Schulhaus durch einen neuen Querriegel erweitert, der verschiedene Transparenzen zulässt, erzeugt durch verschiedene Schichten, die sich beliebig schalten lassen.
07.10.15
Die «Grundschule am Arnulfpark» in München schafft funktionalen und demokratischen Raum für Schüler und Lehrer mit recht einfachen Mitteln. Verbindendes Element ist eine regengeschützte, grüne Laufbahn unter dem Obergeschoss.
29.09.15
Projekt: Hauptbahnhof Wien (Wien, AT) | Masterplan und Gesamtkonzept: ARGE Wiener Team, bestehend aus: Werner Consult Ziviltechniker GmbH (Wien, AT), ISP Ziviltechniker GmbH (Wien, AT), Stoik und Partner Ziviltechniker GmbH (Wien, AT), Tecton Ziviltechniker GmbH (Wien, AT), Ingenieurbüro...
Seite 3 of 8 Seiten