benthouse

Architekten
HOLODECK architects
Standort
Jahr
1999
Kosten
Vertraulich
Stockwerke
1–5 Stockwerke

Die Thematik der Mauer, des langen schmalen Baukörpers und der Abgeschlossenheit gegenüber der Strasse (typische Merkmale des burgenländischen Strassendorfes), bilden durch die dreidimensionale Abwicklung im Raum die Hülle des Hauses und bestimmen öffentliche und private Bereiche. Der innere Raumfluss steht in einer Wechselbeziehung mit den Nutzungen und der äusseren Zirkulation.
Partnerin: Susanne Schmall.

Dazugehörige Projekte

  • Bærum Cultural Center
    Snøhetta
  • Museum of Inuit Art
    gh3
  • Russell Hill Road
    gh3
  • House 60
    gh3
  • Bibliothek der Hochschule für Technik und Wirtschaft
    HerbstKunkler Architekten

Magazin

Andere Projekte von HOLODECK architects

earthquake memorial
Nantou, Taiwan
hall 01
St. Veit an der Glan
zhengzhou quarter
Zhengzhou, China
sustainable quartier
Kopenhagen, Dänemark
office star 22
Wien
parkhouse
Wien