Büro - Wohngebäude Armellini

Hard
Foto © Bruno Klomfar
Foto © Bruno Klomfar
Foto © Bruno Klomfar
Foto © Bruno Klomfar
Foto © Bruno Klomfar
Foto © Bruno Klomfar
Architekten
Architekten Wimmer-Armellini
Adresse
Neulandstr.12, 6971 Hard
Jahr
2004
Kosten
100.000 – 1 Mio.
Stockwerke
1–5 Stockwerke
Projektleitee
Davide Paruta

Das Bürowohnhaus auf seiner knappen Parzelle misstraut dem Boden, verlässt sich nicht auf die Schönheit eines Gartens und des kunterbunten Umlandes. Es reagiert darauf mit der Massivität seines Sichtbetonpanzers, der ein warmgetöntes Innenleben birgt, und mit dem Drang nach oben. Das Wohngeschoss hängt sich gewissermaßen an den Himmel. Der Blick auf das Ried und die Berge und den gemächlich dahinfließenden Hardergraben werden zum Blick auf einen visuellen Garten.

Textauszug von Robert Fabach im VN-Magazin Wohnmodelle und Lebenskultur Juni/2004 “Der Horizont als Garten”

Dazugehörige Projekte

  • Duc II
    maurusfrei Architekten AG
  • Ausbau Dachgeschoss
    Andreas Marti & Partner Architekten AG
  • Wohnen im Bilander
    Architheke
  • Qishe Courtyard
    ARCHSTUDIO
  • White House - Renovation of Hutong House
    ARCHSTUDIO

Magazin

Andere Projekte von Architekten Wimmer-Armellini

Hochkarbahn Berg-und Talstation
Göstlinger Alpen
Keltenmusem Hallein
Hallein
Modehaus "by fink's"
Innsbruck
Verwaltungsgebäude der Fa. Höller
Leifers, Italien
Pfarrhaus Herz Jesu
Bregenz
Haus R
Lochau