Corian Docking Lounge

Landschaftsarchitekten
idealice landschaftsarchitektur
Jahr
2012
Auftraggeber
DuPont Corian

Die Docking Lounge aus DuPontTM Corian® ist kein gewöhnliches Outdoormöbel.
Gemütliches Sitzen und Liegen im Freien lässt sich hier mit der Verwendung von IT-Geräten verbinden. Und zwar unbegrenzt! Ein WLAN-Hotspot sorgt für kostenlosen Internetzugang. Mit zwei eingebauten Köpfhörersteckern kann Musik entweder direkt vom Handy oder über Onlineservices mit den Lautsprecherboxen der Docking Lounge abgespielt werden. Integrierte Standard Micro-USB oder Apple-USB Ports bieten unbegrenzt Energie für Smartphone oder Tablet. Für das Ipad gibt’s eine eigene Ablagenische samt Stromanschluss. An allen Seiten des Möbels befinden sich Steckdosen. So braucht man sich keine Sorgen über den Stromanschluss des Notebooks machen und sogar das eBike kann aufgeladen werden. Rundum laufende LED-Leuchtbänder sorgen für dramatische Lichteffekte in der Nacht.
Und das Beste: die Docking Lounge kann jederzeit mit einer zweiten erweitert werden, oder sogar einer dritten, oder
vierten… Dabei bilden sich durch das ausgeklügelte Stecksystem neue Formen und Nischen zum Sitzen, Liegen und Kommunizieren. Damit lassen sich Musik, Fotos, Videos, facebook etc. mit noch mehr Freunden gleichzeitig teilen. Alles gemeinsam und gemütlich auf der Docking Lounge.

Dazugehörige Projekte

  • The Yas Hotel
    Asymptote Architecture
  • 166 Perry Street
    Asymptote Architecture
  • F & B Pavilion
    A*PT Architecture
  • A. E. Smith School Library
    A*PT Architecture
  • Camera Jewel House
    Tonkin Liu

Magazin

Andere Projekte von idealice landschaftsarchitektur

LKH Klagenfurt NEU
Klagenfurt
Garten Glacis Beisl, "Die grüne Wand"
Wien
LKH Gmunden
Privatterrasse "Ozeandampfer über den Dächern Wiens"
Wien
Science Park Linz- Johannes Kepler Universität
Linz
AHS Bunds(real)gymnasium Contiweg, Wien 22
Wien