Bezirksbauernkammer

Hallein
Foto © Markus Rohrbacher
Foto © Markus Rohrbacher
Foto © Markus Rohrbacher
Foto © Markus Rohrbacher
Foto © Markus Rohrbacher
Foto © Markus Rohrbacher
Foto © Markus Rohrbacher
Foto © Markus Rohrbacher
Foto © Markus Rohrbacher
Architekten
LP architektur
Standort
Davisstraße 16, 5400 Hallein
Jahr
2022
Bauleitung
SABAG, BM DI (FH) Johannes Wiesinger, Salzburg

Nutzfläche: ca. 1.610m²
Planungsbeginn: Feb 2020
Fertigstellung: Nov 2022
Bauzeit: 14 Monate

Das neue Gebäude der Landwirtschaftskammer fügt sich in das heterogene städtische Umfeld Halleins selbstbewusst ein. Der in Holzbauweise konstruierte Solitär mit begrünter Fassade, steht nicht nur im Einklang mit den Merkmalen der bäuerlichen Interessenvertretung, sondern generiert daraus seine Identität und behauptet sich so im urbanen Umfeld. Darüber hinaus steht die Gestaltung des Gebäudes für zukunftsorientierte Werte im Bauen.
Über einen Vorplatz kommend, betritt man das Gebäude und gelangt in ein Foyer, welches mit zentralem Erschließungskern in öffentliche und halböffentliche Funktionen verteilt. Von hieraus gelangt man direkt in die Büros der Landwirtschaftskammer und des Maschinenrings welche sich über die ersten zwei Geschosse verteilen, sowie in den Veranstaltungssaal und in die Wohnung im obersten Stockwerk. Sämtliche Räume öffnen sich dabei direkt auf die vorgelagerten, gedeckten Terrassenbereiche (Veranda) und bieten so neben räumliche Erweiterungen mit hoher Aufenthaltsqualität für die Mitarbeiterinnen auch attraktive Blickbeziehungen ins Umfeld.
Dem Entwurf liegt das Konstruktionsprinzip eines Holzskelettbaues zu Grunde. Die Besonderheit liegt dabei in der Einfachheit der Konstruktion. Stützen, Träger und Deckenscheiben bilden ein konstruktiv logisches und visuell nachvollziehbares Tragkonzept. Dieses Prinzip wird auch für die vorgelagerte Veranda verwendet. Sie dient als konstruktiver Holzschutz und prägt mit einer vertikale Fassadenbegrünung als natürliche Beschattung der Innenräume, das unverwechselbare Erscheinungsbild des Gebäudes nach außen.
Text: Arch. Tom Lechner

Dazugehörige Projekte

  • Promenade Favorita, Lugano TI
    mavo gmbh
  • Garten Höhenweg St.Gallen
    mavo gmbh
  • Sagiareal, Greppen LU
    mavo gmbh
  • Progressiver Reinraumausbau
    Lindner Group
  • Büro Allmendstrasse
    BFB Architekten AG

Magazin

Andere Projekte von LP architektur

Wohnbau Wiesenweg
Altenmarkt im Pongau
Ronald Mc Donald Kinderhaus
Salzburg
Haus der elementaren Bildung
Flachau-Reitdorf
Kinderbildungseinrichtung
Hallwang
Bürogebäude Maschinenring
St. Johann im Pongau