Entrance Hall – Brucknerhaus

Linz
Foto © Offora GmbH
Foto © Offora GmbH
Foto © Offora GmbH
Foto © Offora GmbH
Foto © Offora GmbH
Foto © Offora GmbH
Foto © Offora GmbH
Innenarchitekten
OFFORA GmbH
Standort
Linz
Jahr
2019

Im Brucknerhaus Linz, mit seiner einzigartigen Architektur, wurde mit sehr viel Bedacht der Ort der Ankunft kontrovers zu der bestehenden Form der Außenhülle entwickelt. Gemeinsam mit dem Intendanten Dietmar Kerschbaum und dem bildenden Stahlkünstler Ludwig Haas sind außergewöhnliche Ideen für die Raum- und Möbelgestaltung entwickelt worden.

Modernste Technologie und mühevolle Handarbeit ermöglichten die dreidimensional geschwungenenen Reliefe an der Theke im Eingangsbereich. Der Künstler formte sie - in Anlehnung an das fließende Wasser der Donau – aus einer 13m langen und knapp 4000kg schweren Edelstahlfront.

Künstlerisch gestaltete Raumelemente wurden mit neuesten Technologien der Lichttechnik in Szene gesetzt.

Den Mitarbeitern wurden gleichzeitig top moderne ausgestattete Büros konzipiert und realisiert. Das Projekt wurde zu wesentlichen Teilen durch die voestalpine AG, vertreten durch Dr. Wolfgang Eder, unterstützt. Die Neugestaltung des Ticketing Ost ist ein weiterer Meilenstein in der konsequenten Modernisierung des einzigartigen Brucknerhauses in Linz.

Mit diesem Projekt haben wir den German Design Award 2022 gewonnen! Von der internationalen Fachjury erhielten wir die Auszeichnung »Special Mention« in der Kategorie - Excellent Architecture - Interior Architecture

Dazugehörige Projekte

  • „els“ – Elsbethenareal-Schrannenplatz
    F64 Architekten PartGmbB
  • Eclectic Apartment
    JUNG
  • Haus R
    NW/A
  • SchloR – Schöner Leben ohne Rendite
    GABU Heindl Architektur
  • Fünf Freund*innen | Geförderter Wohnbau
    GABU Heindl Architektur

Magazin

Andere Projekte von OFFORA GmbH

Center Management – Plus City
Linz
Team Technology Management
Wien
Digital Future Space – Catalysts
Linz
eRecruiter
Linz