Messe Dornbirn

Dornbirn
Das rote Foyer wird durch das architektonische Beleuchtungssystem PANOS infinity in Szene gesetzt, welches mit Flexibilität und Energieeffizienz punktet.
Foto © Zumtobel / Faruk Pinjo
 
 
Die Grundidee von Marte.Marte sah vor, die neuen Messehallen in einer Großform zu vereinen. Entstanden ist ein monolithischer Baukörper – eine "Black Box" mit eingeschnittenen Ellipsen in einem leuchtenden Rot.
Foto © Zumtobel / Faruk Pinjo
 
 
Die Aufgabe einer präzisen, gleichmäßigen und flexiblen Ausleuchtung der gesamten Hallen trotz enormer Deckenhöhen löste Zumtobel mit der einer innovativen Sonderlichtlösung namens TECTON Balanced White.
Foto © Zumtobel / Faruk Pinjo
 
 
Die runden LED-Einbau-Downlights PANOS infinity – für das Messequartier Dornbirn in den Sonderfarben Schwarz und Rot entwickelt – decken kompromisslos alle Facetten differenzierter Beleuchtungsaufgaben ab.
Foto © Zumtobel / Faruk Pinjo
 
 
Hersteller
Zumtobel
Adresse
Dornbirn
Jahr
2017

Die moderne Architektur und die großzügigen Flächen des neuen Messequartiers Dornbirn vereinen imposante Ästhetik mit sachlicher Funktionalität. Auf einer Fläche von 10.500 Quadratmetern sind drei neue Messehallen, zwei Foyers, ein Anlieferungshof und ein multifunktionaler Seminarbereich entstanden, die die einzigartige Handschrift des Vorarlberger Architekten-Brüderpaars Marte.Marte trägt. Die spektakulären und kraftvollen Bauten werden durch ein innovatives Beleuchtungskonzept von Zumtobel in Szene gesetzt, das besonderen Ansprüchen gerecht wird.

Die besondere Herausforderung für die Lichtlösung stellen neben den vielseitig nutzbaren Flächen auch die unglaublichen Abmessungen von 75 Metern Spannweite und 11 Metern Raumhöhe dar. Ob Ausstellung, Messe, Konzert, Betriebsfeier oder Kongress – die Lichtlösungen müssen bei unterschiedlichsten Veranstaltungen höchste Ansprüche erfüllen. Zudem sollten die Beleuchtungslösungen effizient sein und baulichen Besonderheiten, wie die präzise, gleichmäßige und flexible Ausleuchtung der gesamten Hallen trotz enormer Deckenhöhen und die visuelle Inszenierung von markanten Teilen der Fassade, gerecht werden. Zumtobel löste diese Aufgaben mit innovativen Sonderlichtlösungen der Beleuchtungssysteme TECTON Balanced White und PANOS infinity.

Mit dem vielseitigen Lichtbandsystem TECTON Balanced White – einem Produkt aus der neuen „the editions – extended collection“-Sonderkollektion – lässt sich je nach Anwendungssituation die Farbtemperatur individuell anpassen. So wird auch bei unterschiedlichen Raumnutzungen eine hohe Lichtqualität und Wohlbefinden für die Besucher gewährleistet.

Die Treppenhäuser sowie das rote Foyer werden durch das architektonische Beleuchtungssystem PANOS infinity in Szene gesetzt, welches mit Flexibilität und Energieeffizienz punktet. Die runden LED-Einbau-Downlights decken kompromisslos alle Facetten differenzierter Beleuchtungsaufgaben ab.

Kompetenz Zumtobel
Licht für Industrie und Technik

Projekt
Messe Dornbirn, Dornbirn (AT)

Dazugehörige Projekte

Andere Projekte von Zumtobel