Michael Grzimek Schule

Frankfurt am Main, Deutschland
Foto © Juri Troy
Foto © Juri Troy
Foto © Juri Troy
Foto © Juri Troy
Foto © Juri Troy
Foto © Juri Troy
Foto © Juri Troy
Architekten
juri troy architects
Standort
Frankfurt am Main, Deutschland
Jahr
2009

Der Schulneubau verwendet den Grundraster eines Bestandsgebäudes und multipliziert diesen zu einem offenen Schultyp – einer „Schule ohne Wände“. Der lang gestreckte zweigeschossige Baukörper schließt das Grundstück nach Westen zur S-Bahn hin ab. Neues Herz der Anlage ist der Verbindungstrakt, welcher den neuen Haupteingang, die Mediathek und die Mensa beinhaltet. Diese öffnet sich auf eine großzügige Südterrasse mit Schulgarten. Zwei eingeschnittene bepflanzte Innenhöfe ermöglichen die beidseitige Belichtung aller Klassenräume und erweitern den Unterrichtraum ins Freie. Großzügige Terrassen, ein weitläufiger beigefarbener Schulplatz und ein so genanntes grünes Klassenzimmer ergänzen das Angebot an für die Kinder nutzbaren Freiflächen. Die gesamten Außenwandelemente wurden als hoch wärmegedämmte Holzelemente vorgefertigt und mit einem stehenden Lärchenholzschirm umlaufend verkleidet.

Dazugehörige Projekte

  • Wohnhäuser Dreininden
    Architekturbüro Iwan Bühler GmbH
  • Europäische Schule Luxemburg II
    rosconi GmbH
  • Chalet Containers Project
    Paradigm Design House
  • Hôtel Nendaz 4 Vallées & Spa
    KWC
  • Stadtcasino Basel | Hans Huber-Saal
    rosconi GmbH

Magazin

Andere Projekte von juri troy architects

Streckhof mit Schnapsbrennerei
Weingraben
Mehrfamilienhaus K³
Hörbranz
Sunlighthouse
Pressbaum
Ordination Wienerwald
Purkersdorf
Kindergarten und Volksschule
Satteins
Wohnanlage Breitenfurter Straße
Wien