Mutter-Kind- und OP-Zentrum, Kaiser-Franz-Josef-Spital Wien

Wien
Mutter-Kind- und OP-Zentrum des Kaiser-Franz-Josef-Spitals, Wien
Foto © Nickl & Partner Architekten AG
 
 
Foto © Nickl & Partner Architekten AG
 
 
Foto © Nickl & Partner Architekten AG
 
 
Foto © Nickl & Partner Architekten AG
 
 
Foto © Nickl & Partner Architekten AG
 
 
Architekten
Nickl & Partner Architekten
Stadt
Wien
Jahr
2016

Für das traditionsreiche Kaiser-Franz-Josef-Spital in Wien sollte im Rahmen der weiteren Verdichtung und Optimierung eine klare städtebauliche Struktur entwickelt werden, die im Einklang mit den Bestandsgebäuden steht, einen lesbaren Bezug zur Stadt herstellt und Patienten wie Besuchern ein positives Erscheinungsbild vermittelt. Das neue Mutter-Kind-Zentrum fügt sich als kompakter Baukörper mit seiner klaren Formensprache in die Klinikstruktur und das Gesamtgefüge ein.

Architekt
Nickl & Partner Architekten AG, München, Berlin, Zürich

Bauherr
Stadt Wien, Wien

Bauherr
Wiener Krankenanstaltenverbund, Wien

Fertigstellung 2016
Brutto-Grundfläche (BGF) 39.860 m²

Auszeichnungen
AKG-Auszeichnung 2016 herausragender Gesundheitsbauten der Architekten für Krankenhausbau und Gesundheitswesen e.V. - Anerkennung
best architects 17 - Auszeichnung Öffentliche Bauten

Verwandte Projekte

Weitere Projekte von Nickl & Partner Architekten