Neugestaltung Annenstrasse Graz

Graz
Landschaftsarchitekten
METTLER Landschaftsarchitektur
Standort
Graz
Jahr
2013

Wettbewerb 1.Preis 2011

Die Annenstrasse als Verbindungsachse zwischen der Grazer Altstadt und dem Hauptbahnhof zeichnet sich als lineares, räumliches Element in die Grazer
Stadtstruktur. Das hoch verdichtete und multikulturell geprägte Quartier mit großstädtischem Charakter wird durch die Neugestaltung als Verbindungs-, Aufenthalts- und Lebensraum aufgewertet. Der neu gestaltete Stadtraum der Annenstrasse erhält seine Prägnanz mittels einer durchgängigen identitätsbildenden Formensprache und stellt eine zukunftsfähige Konzeption zur nachhaltigen Aufwertung des öffentlichen Raumes dar. Die Linearität der Annenstrasse wird mit feinen Brüchen, wie ungewöhnlichen schiefwinkligen
Fugen der Rand- und Fassadensteine, gelockert. Durch die Brüche in der Linie und die Ausdehnungen zu Platzräumen wird der Raum entschleunigt.Für
die Neupflanzung auf den Plätzen werden lockere, feinlaubige Baumarten ausgewählt. Jeder Platz erhält eine charakteristische Baumart. Mit der Ausrichtung der Baumpflanzungen wird die Annenstraße mit den Parkanlagen verknüpft. Die lockere Anordnung hebt sich von der linearen Ausrichtung der Annenstrasse ab und verhilft den Plätzen, durch die Verlangsamung des Raumes, zu höherer Aufenthaltsqualität.

Dazugehörige Projekte

  • Wellness Bogn Sedrun
    Walter Bieler AG
  • The Yas Hotel
    Asymptote Architecture
  • 166 Perry Street
    Asymptote Architecture
  • F & B Pavilion
    A*PT Architecture
  • A. E. Smith School Library
    A*PT Architecture

Magazin

Andere Projekte von METTLER Landschaftsarchitektur

Gemeinschaftsgrab Friedhof Teufen
Teufen, Schweiz
Aussenanlagen Metrohm AG
Herisau, Schweiz
Park Liebefeld
Köniz, Schweiz
Erweiterung Schulanlage / Alterswohnen
Hirzenbach, Schweiz
Aussenanlagen Erweiterung des Bundesverfassungsgericht
Karlsruhe, Deutschland
Stadtplatz am Wasserbogen Spandau
Berlin, Deutschland