Prangl Headquarters Prämstetten

Premstätten
Prangl Headquarters Premsätten Büro
Foto © Studio Menzel
 
 
Prangl Headquarters Premsätten Fahrzeughalle
Foto © Studio Menzel
 
 
Prangl Headquarters Premsätten Werkstatt innen
Foto © Studio Menzel
 
 
Prangl Headquarters Premsätten Werktstattansicht
Foto © Studio Menzel
 
 
Prangl Headquarters Premsätten Innenhof
Foto © Studio Menzel
 
 
Prangl Headquarters Premsätten Cafetraria
Foto © Studio Menzel
 
 
Prangl Headquarters Premsätten Seminar
Foto © Studio Menzel
 
 
Prangl Headquarters Premsätten Büro
Foto © Studio Menzel
 
 
Architekten
M&S Architekten
Jahr
2013
Kosten
Vertraulich
Stockwerke
5–20 Stockwerke

Die bestehenden Standorte platzten aus allen Nähten. Graz und Wien werden neu gebaut und auf die Zukunft ausgerichtet. Auf der Basis einer optimierten Logistik stiften die neuen Headquarters nach Außen und Innen Identität.

Wiedererkennbarkeit ist essentiell für die Erfahrung von Identität. Wir sehen die Aufgabe des Objektes darin, die wesentlichen Assets – die Maschinen hervorzuheben. Die Farbgebung der Gebäude ist von dieser Idee inspiriert und hält sich in silbergrau zurück, das Pranglgelb zeigt sich nur in einer feinen Spur, zeigt aber deutlich Flagge. Den Fahrzeugen, Kränen und Arbeitsbühnen geben wir viel Platz, der Kern der Anlage – die Verwaltung – ist zentral aber klein gehalten.

Den schwebenden Kopfbau formen wir als visuellen Höhepunkt aus. Mit den fixen Sonnenschutzlamellen geben wir der Fassade ihr Erscheinungsbild. Damit vom Büro aus der Fuhrpark immer im Blickfeld ist, flankieren wir das Zentrum der Anlage mit den Bühnen- und Zubehörhallen. Mit diesem „Eyecatcher“, der sich gut sichtbar und werbewirksam an der Autobahn präsentiert, kann man Prangl nicht verfehlen.

Da bei Prangl besonders großer Wert auf den effizienten Umgang mit Energie und Wasser gelegt wird, darf sich das Gebäude mit einer „Green Building“ Zertifizierung küren.

Bauherrschaft
Prangl Gmbh