Sporthalle Liefering

Salzburg
Foto © Marijana Klasan
Foto © Marijana Klasan
Foto © Marijana Klasan
Architekten
kub a Karl und Bremhorst Architekten
Jahr
2016
Kosten
1 Mio. – 100 Mio.
Stockwerke
1–5 Stockwerke
Bauherrschaft
SIG - Stadt Salzburg Immobilien GmbH

Mit der neuen Dreifach-Sporthalle entstand für die Stadt Salzburg ein Vorzeige- und Pilotprojekt. Das Gebäude ist die erste Sporthalle Österreichs, die als Plusenergiegebäude errichtet wurde. Dafür wurde ein innovatives Haustechnikkonzept erarbeitet. Mit Sonnenenergie, Grundwasser und Bauteilaktivierung kann die Halle ganzjährig betrieben und beheizt werden. Das Gebäude ist architektonisch klar formuliert und fügt sich gut in die Topografie der Umgebung ein. Die hell verputzte Fassade und die großen Glasflächen verleihen der Halle Schlichtheit und Eleganz. Im Innenraum wurde auf Übersichtlichkeit, kurze Wege und gute Belichtung Wert gelegt. Natürliche Materialien und Farben erzeugen eine freundliche Atmosphäre.

Dazugehörige Projekte

  • The Yas Hotel
    Asymptote Architecture
  • 166 Perry Street
    Asymptote Architecture
  • F & B Pavilion
    A*PT Architecture
  • A. E. Smith School Library
    A*PT Architecture
  • Camera Jewel House
    Tonkin Liu

Magazin

Andere Projekte von kub a Karl und Bremhorst Architekten

Hertha-Firnberg Schule
Wien
Raiffeisen Headquarter Sarajevo
Sarajevo, Bosnien und Herzegowina
Wohnpark Erzherzog Carl
Wien
Bezirksalten- und Pflegeheim Marchtrenk
Oberösterreich
Bezirksalten- und Pflegeheim Rudigier
Linz
Landespensionistenheim Retz
Retz