Villa K

Innsbruck
Architekten
MEISSL ARCHITECTS
Standort
Innsbruck
Jahr
2017

Das Grundstück, für das wir diese Villa entworfen haben, liegt an der Grenze zum Grüngürtel Innsbrucks und bietet einen wunderbaren Panoramablick auf die umliegenden Berge.

Die Villa ist das neue Eigenheim einer Tiroler Familie und wurde als Solitär konzipiert, welcher als solcher auch von außen wahrgenommen wird.

Ab dem Eingangsbereich fließen die einzelnen Räume, verbunden durch ein in den Garten hin großzügig verglastes Treppenhaus mit einer freischwebenden Stahltreppe zum obenliegenden Wohnraum hin, ineinander. Die Gemeinschaftsbereiche liegen großzügig bemessen im Obergeschoss und umschließen die im Verborgenen liegende Terrasse.

Dazugehörige Projekte

  • Umnutzung Schuhfabrik in 14 Wohnungen Winterthur ZH
    Graf Biscioni Architekten
  • Moritz M-store
    External Reference
  • Jané Winestore
    External Reference
  • Jiu Ke Shu Future Arts Center
    iGuzzini
  • Casa CCFF
    INGENI

Magazin

Andere Projekte von MEISSL ARCHITECTS

Garda One
Gardasee, Italien
Boutique Convention Center
Innsbruck
Stationssanierung WIL II Die Sanierung im Pavillon 29 des Wilhelminenspital
Wien
Pauly bar - ristorante
Seefeld/Tyrol,
das MAX boutiquehotel
Seefeld in Tirol
Kuro.Mori
Freiburg, Deutschland