Wohnen am Weinberg

Weinberg
Foto © Kurt Hörbst
Foto © Kurt Hörbst
Foto © Kurt Hörbst
Foto © Kurt Hörbst
Foto © Kurt Hörbst
Foto © Kurt Hörbst
Architekten
Bogenfeld Architektur
Standort
Weinberg
Jahr
2021

Hoch über dem Trattnachtal sind zwei ländliche Villen mit jeweils drei Wohnungen entstanden. Die zwei Häuser sind horizontal und vertikal zueinander versetzt in den Südhang eingebettet.

Auf einem Plateau im Hang befindet sich die gemeinsame Eingangsebene – die filigrane Flugdachkonstruktion bildet eine Spange mit Ausblick zwischen den beiden Baukörpern, darunter befinden sich gedeckte Zugänge und Stellplätze für die Bewohner*innen.

Die Gebäude wurden in Mischbauweise errichtet, alle nicht erdberührten Bauteile sind ökologisch sinnvoll in Holz errichtet – die Fassade wurde verputzt und die Häuser erscheinen in zwei leicht abgestuften Grüntönen – sie bilden ein zusammengehöriges Ensemble ohne an dieser exponierten Lage als große Maße zu erscheinen. Die großzügigen Holzfenster zur Landschaft und die hochwertigen Holzböden im Inneren schaffen eine wohnliche Atmosphäre. Jede Wohnung hat zugeordnete, intime Freiräume, die individuellen Grundrisse sind hell und lichtdurchflutet. Wohnen am Weinberg bietet eine ansprechende Alternative zum herkömmlichen ländlichen Wohnen.

Dazugehörige Projekte

  • Promenade Favorita, Lugano TI
    mavo gmbh
  • Garten Höhenweg St.Gallen
    mavo gmbh
  • Sagiareal, Greppen LU
    mavo gmbh
  • Progressiver Reinraumausbau
    Lindner Group
  • Büro Allmendstrasse
    BFB Architekten AG

Magazin

Andere Projekte von Bogenfeld Architektur

Hof "Toni zu Moos"
Natternbach
Auszugshaus im Garten
Taufkirchen/Pram
Wohnhaus Absdorf
Absdorf
Bâtiment F
Attersee
Campagne Areal - Baufeld 1 der Quartiersentwicklung
Innsbruck