Projekte

ATP architekten ingenieure Zürich AG

Rexam

Ludesch, 2009

Rexam ist einer der weltweit führenden Konzerne für die Herstellung von Verbraucherverpackungen. In Ludesch, Vorarlberg, wurde ...

ATP architekten ingenieure Zürich AG

GWM Gerätewerk Matrei

Matrei, 2005

Nach einem gewonnenen Wettbewerb wurde ATP mit der Masterplanung und der Integralen Planung für den Neubau eines Werkes zur Herstell...

reginadahmeningenhoven

Swarovski „Produktionshalle“

Wattens , 2008

Auf der Swarovskistraße in Wattens konnte das Büro reginadahmeningenhoven im September 2007 eine Erweiterung der bestehenden Produktionsh...

Tp3 Architekten

Betriebs- und Bürogebäude Thumfarth

Schlag bei Grünbach, 2014

Die in einem ehemaligen Bauhof untergebrachte Installations-Firma war auf der Suche nach einem neuen Standort an der S10. Den Architekten...

stalzerlutz gartenarchitektur

Verdarium

Weidling

Auf unseren 2500m² Versuchsgarten – dem Verdarium – werden neue Ideen erprobt und weiterentwickelt. Die Erfahrungen aus ...

Franz&Sue

Einfach, präzise, maßgeschneidert

Ternitz, 2013

"Es entstand eine moderne Industriearchitektur, die zukunftsweisend auf ihrem Gebiet sein wird." Niederrösterreichischer Baupreis 2014, P...

LP architektur

Erweiterung Gusswerkareal

Salzburg, 2012

Die vier Salzburger Architekturbüros, die ab 2004 das Gusswerk adaptiert und erweitert hatten, entwickelten in einem moderierten Ver...

LP architektur

Bürogebäude Peneder Basis

Atzbach, 2010

Mit diesem großzügigen Neubau in der kleinen Gemeinde Atzbach konnte der erfolgreiche oberösterreichische Familienbetrieb...

Arno Bereiter Architekturwerkstatt

VKW Lagerhalle

Dornbirn, 2012

Arno Bereiter Architekturwerkstatt

Skinfit

Koblach, 2012

DIN A4 Architektur

Betriebshalle Allied Panels

Frankenburg, 2006

Für den neuen Produktionsstandort der Firma Allied Panels im oberösterreichischen Frankenburg plante DIN A4 Architektur eine Ha...

DIN A4 Architektur

Beat the Street

Fritzens, 2012

Das Firmengebäude als Aushängeschild des Unternehmens, diese Vorstellung hatten die Inhaber von "Beat for Street" f&u...

Früh ARCHITEKTURbüro

Hofpavillion Alpla

Hard, 2013

Der Wunsch der Firma Alpla, für die Mitarbeiter eine Aufenthaltsmöglichkeit zu schaffen, ging einher mit dem eines neuen Empfan...

Früh ARCHITEKTURbüro

Alpla Werk

Fußach, 2001

Nachdem Ende 2001 die 112 m lange, zweigeschossige Spritzerei ihre Arbeit aufgenommen hatte, wurde 2003 südlich davon mit dem Neubau...

Früh ARCHITEKTURbüro

Biostrom-Erzeugungsanlage

Fussach, 2002

Aufgabe des Entwurfs war eine Gebäudehülle für eine Altholzverbrennungsanlage zu entwerfen, die die Energie- und Wärm...

reitter_architekten

Feuerwerk Binder

Fügen, 2003

INHALT Die Verwertung der vor Ort anfallenden Holzabfälle, die Erzeugung von Fernheizwärme für Fügen, die Prod...

Atelier 3 Architekten

Designstudio Storz

Zell am See, 2005

UNStudio

Electrical substation

Innsbruck, 2002

A consistent plane that contains future projections lends unity to the location and exerts an alternative form of control over potential ...

pool Architektur

trum Schlosserhalle mit Bar

Trumau, 2003

Die Halle ist der letzte einer Reihe von Industriebauten an der Ortsausfahrt von Trumau. Durch die unbebaute Nachbarparzelle liegt sie fr...

HOLODECK architects

hall 01

St. Veit an der Glan, 2000

Das bestehende Flug Dach, eine filigrane Stahl Konstruktion, wird aus konzeptionellen und ästhetischen Gründen kostengünst...

BUSarchitektur

Technologiezentrum Seestadt Aspern

Wien, 2010

ÖKOLOGISCHE URBANITÄT ALS GRUNDLAGE FÜR EINE SOZIALE NACHHALTIGKEIT – Der Zugang zum Thema war, daß das Recht ...

BUSarchitektur

Masterplan Forum Schönbrunn

Wien, 2005

PRINZIP 1 DIE RANDZONEN ALS EIGENSTÄNDIGE „SCHÖNBRUNNER POCHÉS“ die tasche ist leer. programm ...

Pichler & Traupmann Architekten

Guttmann Torsysteme

Güssing, 2002

Das Konzept einer Produktionshalle für Torkomponenten besteht aus einer möglichst stützenfreien flexiblen Betonfläche...

Pichler & Traupmann Architekten

Glaserei Ebner

Güssing, 1998

“IDENTITÄT IN GLAS” Ein Firmengebäude zu entwickeln, dessen Charakteristik verbunden mit einem Namen stark genug is...

Pichler & Traupmann Architekten

Weingut Schützenhof

Deutsch-Schützen, 2004

Wie ein Spitzenwein im perfekten Zusammenspiel aller Faktoren heranreift, so ist das zugehörige Weingut aus dem Wechselspiel von Oen...

Seite 1 of 1 Seiten