Foto © Christian Wese für Ecophon
Foto © Christian Wese für Ecophon
Foto © Christian Wese für Ecophon
Foto © Christian Wese für Ecophon
Foto © Christian Wese für Ecophon
Foto © Christian Wese für Ecophon

Oberschule Artland

 Zurück zur Projektliste
Standort
Quakenbrück, Deutschland
Jahr
2019
Architekten
sdks architekten dummert, sonek partner mbB
Bauleitung
Reinders Architekten
Akustikplanung
Krämer-Evers Bauphysik GmbH & Co. KG

Das Hauptgebäude aus Stahlbeton der Oberschule Artland stammte aus den 70er Jahren und war sanierungsbedürftig. Der Erhalt des Bestands war zu kostenintensiv, weshalb die Wahl auf einen Neubau fiel. Ziel der Architekten war es, der Schule ein einheitliches Erscheinungsbild und eine klare Orientierung zu geben. Entscheidend dafür waren die Beibehaltung und die Aktivierung des Innenhofes als Zentrum der Anlage. Um diesen herum sind die Aula und die Fachlernräume angeordnet.

"Gute Akustik reduziert die allgemeine Unruhe, die oft in Schulen herrscht. Das ist für die Schülerinnen und Schüler genauso wohltuend wie für die Lehrer, zu deren Berufsrisiko es ja gehört, dass die Stimme leidet und sich Stresssymptome häufen.“
Christine Schröder-Bockstiegel, Samtgemeinde Artland

Die Ecophon Master Rigid Produkte wurden speziell für Klassenräume und andere Bereiche mit besonders hohen Anforderungen hinsichtlich guter Akustik und Sprachverständlichkeit konzipiert. Das System ist schlagfest und arretierbar. Die Oberfläche ist eine verstärkte mehrlagige Konstruktion. Das System kann demontiert werden.

Andere Projekte von Saint-Gobain Ecophon DACH

Neubau eines Bürogebäudes für die SOFiSTiK AG
Nürnberg
Notaufnahme UKSH
Lübeck, Deutschland
Kö Bogen II
Düsseldorf, Deutschland
Stadtverwaltung Zug
Zug, Schweiz
GKN Driveline International GmbH
Lohmar, Deutschland