Pfarrheim Mäder

 Back to Projects list
Address
Kirchweg 6, 6841, Mäder
Year
2013

Auftraggeber

Pfarrheim Mäder Liegenschaftsvermietungs KG

 

Planung

Arch. DI Christian Lenz

DI (FH) Gerhard Matt

 

Sanierung

 

Fotos

Architekturbüro Lenz

 

 

Wunsch der Pfarrgemeinde war das im Jahr 1990 erbaute Pfarrheim räumlich zu vergrößern und bauphysikalisch sowie energetisch zu sanieren und spürbar in seiner Nutzung zu verbessern.

 

Durch Verlegen der südseitigen zweigeschossigen Verglasung (Fassade) vor die bestehende tragende Säulenstruktur und das Auslagern der Bestandsküche in einen kleinen erdgeschossigen losgelösten Neubau im Norden konnten der Pfarrsaal um 34 m² und die im Obergeschoss liegenden Räume um 24 m² vergrößert werden.

 

Durch Anheben des Fußbodenniveaus auf dieselbe Höhe wie der Kirchplatz und einer großzügigen Schiebeverglasung im Pfarrsaal sind eine barrierefreie Nutzung und das Verschmelzen von Außenraum mit Innenraum möglich geworden.

 

Durch das Aufbringen einer Außenisolierung, Erhöhung der Dämmstärke im Dachraum, Verwendung einer hochwertigen Verglasung sowie Einbau einer Lüftungsanlage für Saal und Musikprobelokal, mit welcher auch geringfügig gekühlt werden kann, konnte eine wesentliche thermische Verbesserung erreicht werden. Ebenso war es für mich ein sehr wichtiges Ziel, die qualitätsvolle Architektur zu erhalten und durch ein stimmiges Farb- und Materialkonzept noch zu verbessern.

Other Projects by Arch. DI Christian Lenz

Zahnambulatorium VGKK
Bregenz
Logistikzentrum Tschabrun
Rankweil
Mehrzweckgebäude G3
Dornbirn - Stiglingen
Renovierung Pfarrkirche St. Ulrich
Götzis
EFH Böhler-Tembl
Wolfurt
Neubau EFH Eggler
Wolfurt