Judith Saupper | Kunst in der Lesezone

Judith Saupper interessiert sich sowohl für die reale als auch für die imaginäre Stadt und hinterfragt die Entwicklung der städtischen Umgebung, wie auch die damit verbundenen Träume, Enttäuschungen und Empfindungen. Durch ihre Zeichnungen und Installationen führt sie die Besucher|innen zu eigenen Erfahrungen zurück und eröffnet einen Ansatz, der sowohl intim als auch universell ist.
Die multimedialen Arbeiten sind Versuchsanordnungen (oft mit wissenschaftlichen Grundlagen als Ausgangspunkt), die Landschaftswahrnehmung, Missverständnisse in der Tier-Mensch-Beziehung und Heimatgefühl hinterfragen oder das Erfahren und Empfinden von Städten reflektieren.

© Foto: Judith Saupper
When
29 September 2021 to 22 January 2022
Where
vai Vorarlberger Architektur Institut
Marktstraße 33
6850 Dornbirn
Organizer
vai Vorarlberger Architektur Institut
Link
Mehr Informationen

Magazine