vor ort 211 "solid architecture: bg/brg sillgasse, innsbruck"

2015 wurde von der BIG ein Wettbewerb ausgeschrieben, in dem es auch auszuloten galt, ob die Gebäudesubstanz des mitten im Zentrum gelegenen BG/BRG Sillgasse mit seinem historischen Kernbau und den in den 1970er-Jahren errichteten Zubauten teilweise oder zur Gänze abgebrochen werden sollte. Das Siegerteam von SOLID architecture entschied sich für einen kompletten Neubau, der die Jury durch die städtebauliche Einbettung in das sehr dichte Umfeld überzeugte.

Als Neuinterpretation einer Blockrandbebauung konzipierten sie einen durch trapezförmige Einschnitte in drei Teile gegliederten Baukörper, der mittels Knicks in der Baulinie auf die jeweils angrenzende Situation reagiert. Über einen Vorplatz gelangt man in das Erdgeschoß, auf dem vier Obergeschoße sitzen. Im Mittelteil liegen Räume für Verwaltung und Sonderunterricht, in den flankierenden Seitenteilen jeweils fünf, rund um eine zentrale Lernzone angeordnete Stammklassen.  Jedem dieser Schulcluster ist auf der die Bauteile verbindenden Balkonzone ein überdeckter Freibereich zugeordnet.

Das „Vor Ort“-Gespräch bietet die Möglichkeit, zusammen mit den Architekt*innen und Direktor Harald Pittl einen ersten Blick in den im Herbst bezogenen Schulneubau zu werfen.

© https://aut.cc/veranstaltungen/vor-ort-211
When
6 November 2021, 12:00
Where
aut. architektur und tirol
Lois Welzenbacher Platz 1
6020 Innsbruck
Organizer
aut. architektur und tirol
Link
Mehr Informationen

Magazine