vor ort 213 "manfred sandner, betina hanel: tourismus information, innsbruck"

Die Innsbrucker Tourismus Information befindet sich im historischen Gewölbe des ehemaligen „Hofstall“, einem 1580 an der damaligen Altstadtmauer angebauten Gebäude. Im Zuge der Neugestaltung bereinigten Manfred Sandner und Betina Hanel den Innenraum, sanierten Außenfassade, Innenwände und Brecciensäulen und senkten den Fußboden auf das ursprüngliche Niveau ab. Im Kontrast zur symmetrischen 3-Schiffigkeit der Renaissance-Halle gaben sie dem Raum durch wenige Eingriffe – die als Betonskulptur gestaltete behindertengerechte Rampe, Sitzstufen sowie ein zusätzlicher Eingang in der Stiftgasse – eine neue, diagonale Ausrichtung.

An der Fassade wurden die vorgefundenen Fensteröffnungen mittels fassadenbündig eingesetzter, zart perforierter Keramik-Arabesken geschlossen und damit der Charakter einer Stadtmauer wiederhergestellt. Die dabei eingesetzte Fliesenserie wurde eigens für dieses Projekt entwickelt und von Hand gefertigt.

Bei einem „Vor Ort“-Gespräch führen die Architekt*innen durch dieses Beispiel einer sensiblen und poetischen Transformation eines historischen Raums, das bei der „Auszeichnung des Landes Tirol für Neues Bauen 2020“ mit einem Anerkennungspreis gewürdigt wurde.

© https://aut.cc/veranstaltungen/vor-ort-213
When
19 November 2021, 17:00
Where
aut. architektur und tirol
Lois Welzenbacher Platz 1
6020 Innsbruck
Organizer
aut. architektur und tirol
Link
Mehr Informationen

Magazine