Depothalle des Landesfeuerwehrmuseums

Frastanz
Architects
Heike Schlauch raumhochrosen
Year
2015

Neubau, Holzkonstruktion

Frastanz/A, 2014 – 2015

In Ergänzung zur Fahrzeughalle des Landesfeuerwehrmuseums im Wollaschopf entstand parallel dazu der Neubau eines Depotgebäudes, das die Fahrzeuge aufnimmt, die sich über die Ausstellung hinaus in der Sammlung befinden. Eine Holzkonstruktion bildet eine über 50 m lange Vitrine, die die Fahrzeuge zum Hof hin zeigt.

Im oberen Teil des Gebäudes wirkt ein Ausstellungsregal tragend innerhalb der Konstruktion. Das Gebäude fügt sich in eine Reihe benachbarter Holzbauten, die traditionell als Wirtschaftsgebäude entlang des Flusses Samina stehen. Der Höhenunterschied im Gelände wird von einer Treppe aufgenommen, die von innen nach aussen durchgeht. Im Inneren bietet sie Sitzmöglichkeiten für eine kleine Aula, die für Führungen und Veranstaltungen zur Verfügung steht. Im Aussen verbindet sie die beiden Hofniveaus. Zwischen dem mächtigen Ziegelbau des Wollaschopfs und dem niederen Holzbau spannt sich ein Hof auf, der für Aussenaktivitäten zur Verfügung steht.

Related Projects

  • Pritzker Family Children's Zoo, Lincoln Park Zoo
    Architecture Is Fun
  • Brigham Young University, BYU-Idaho Center Auditorium and HDTV Broadcast Center
    Auerbach Glasow
  • Rio de Janeiro Entertainment Complex & Children's Museum
    Architecture Is Fun
  • Eidgenössischer Kunstpreis
    phalt Architekten
  • Chicago Children's Museum: My Museum
    Architecture Is Fun

Magazine

Other Projects by Heike Schlauch raumhochrosen

Greber Hörensehen
Hohenems
Wohnanlage Brielgasse
Bregenz
Kinderland Westside
Bern, Switzerland
Büro Ausbau
Bregenz
aha Jugendinformationszentrum
Dornbirn
Einfamilienhaus Watzenegg
Dornbirn