Foyer, Vorarlberger Museumswelt

Frastanz
Architects
Heike Schlauch raumhochrosen
Year
2013

Die Vorarlberger Museumswelt, das sind sieben Museen unter einem Dach. Landesfeuerwehrmuseum, Museum der Vorarlberger Jägerschaft, Elektromuseum, Phonographiemuseum, Tabakmuseum, Rettungsmuseum, Foto- und Filmmuseum. Ein gemeinsames Foyer bildet den Auftakt.

Das Foyer im ersten Stock des Hauptgebäudes

Ein Baustein in der Installation der Vorarlberger Museumswelt in der Energiefabrik in Frastanz (ehemaliges Hauptgebäude des Ganahl-Areals) bildet die Einrichtung des Foyers im 1. Stock des Zubaus von Architekt Joachim Schmidle. 70 m² heißen den Besucher willkommen und leiten in die nachfolgenden Ausstellungen über.

Related Projects

  • The Drawing Center
    WXY architecture + urban design
  • «Glowing»
    Schultze-Krause Lichtdesign
  • Römer, Alamannen, Christen - Das Frühmittelalter am Bodensee
    Heike Schlauch raumhochrosen
  • The Forests of Venice
    Kjellander Sjöberg
  • Dauerausstellung „Luther und die Bibel“
    neo.studio neumann schneider architekten

Magazine

Other Projects by Heike Schlauch raumhochrosen

Greber Hörensehen
Hohenems
Wohnanlage Brielgasse
Bregenz
Kinderland Westside
Bern, Switzerland
Büro Ausbau
Bregenz
aha Jugendinformationszentrum
Dornbirn
Einfamilienhaus Watzenegg
Dornbirn