Restaurant Kussmaul

Wien
Photo © Thomas Schauer
 
 
Photo © Thomas Schauer
 
 
Photo © Thomas Schauer
 
 
Photo © Thomas Schauer
 
 
Photo © Thomas Schauer
 
 
Photo © Thomas Schauer
 
 
Photo © Thomas Schauer
 
 
Architects
BEHF Architects
Address
Spittelberggasse 12, 1070 Wien
Year
2014

Aufgabe für die Architekten war es, die bestehende Brasserie am Spittelberg in ein modernes, zeitloses und internationales Restaurant mit starkem, eigenen Charakter zu verwandeln. Auftraggeber und Hauptansprechpartner für die Konzeptentwicklung war die herausragende Koch-Persönlicheit Mario Bernatovic, welche im Mittelpunkt des Geschehens im Kussmaul steht.

 

Das Restaurant stellt im Prinzip eine großräumige Küchenwerkstatt dar, an deren Leben und Kreativität der Gast teilnehmen darf. Die Bereiche Cafe und Patisserie, Küche und Bar sowie Restaurant und Fine Dining-Area sind jedoch differenziert. Hierarchien oder Trennungen werden vermieden, stattdessen fließen die unterschiedlichen Bühnen ineinander und beeinflussen sich in einem Wechselspiel von Intimität und Transparenz gegenseitig zu einem Ganzen. Auch die Grenzen nach außen zu den historischen Gassen des Spittelbergs und der Welt  des Wiener Biedermeiers gehen harmonisch ineinander über.

 

Die Themen der räumlichen Ausgestaltung sind Wärme und Atmosphäre, die durch Tiefe, Differenzierung und das Changieren der Oberflächen erzeugt werden, statt durch laute Farben oder Dekorationen.

Die Materialwahl bestimmt Glanz und funkelnde Reflektion. Das raffinierte Lichtkonzept von Christian Ploderer beinhaltet kunstvolle, von den Decken herabhängende Glasblasen, den großen, leuchtenden Schriftzug des Restaurantnamens als Objekt über dem Küchentresen schwebend sowie die perfekte Lichtinszenierung der Speisen an den Tischen. 

An den Wänden und Fenstern tragen feine Metallregale Pflanzen, deren Blätter als Gewürze verwendet werden.

Auftraggeber

ZMI GmbH, Geschäftsführer: Mario Bernatovic                

Gesamtnutzfläche
420 m²

Restaurant
220 m² /  120 Sitzplätze

Planung
BEHF Corporate Architects

Projektleitung
Dirk Haid

Lichtplanung
Christian Ploderer             

Planungsbeginn
Ende 2012

Baubeginn
Juni 2013

Fertigstellung
Juli 2014

Related Projects

Other Projects by BEHF Architects