Römer, Alamannen, Christen - Das Frühmittelalter am Bodensee

Bregenz
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Architects
Heike Schlauch raumhochrosen
Address
Bregenz
Year
2015

Ausstellungsgestaltung 
vorarlberg museum 
Bregenz/A, 2014

6. Dezember 2014 bis 19. April 2015

Die Wanderausstellung ist eine internationale Zusammenarbeit archäologischer Fachstellen und Museen rund um den Bodensee. Sie beleuchtet das frühe Mittelalter zwischen dem 3. und dem 8. Jahrhundert im Bodenseeraum. 
Für die Ausstellung im vorarlberg museum wurden die Ausstellungselemente gestalterisch überarbeitet, neu geordnet und ergänzt. Die Entwicklung von Vermittlungsstationen erfolgte in enger Zusammenarbeit mit der Grafik und den Kulturvermittlerinnen des Hauses. Sie sollen vor allem den jüngeren Besuchern das auf Grund der Fundlage wenig greifbare Thema durch´s Selbermachen nahebringen.

Die Zeit zwischen dem 03. Und 08. Jh. brachte für die Menschen am Bodensee zahlreiche Umwälzungen mit sich: Die Römer zogen sich aus dem heutigen südwestdeutschen Gebiet zurück. Germanische Siedler unterschiedlicher Herkunft übernahmen die Herrschaft und verschmolzen hier zu den Alamannen. Nach ihrer Unterwerfung durch die Franken Anfang des 6. Jahrhunderts wurde das Herzogtum Alamannien errichtet, in dem sich das Christentum mit dem Konstanzer Bischofssitz langsam aber sicher etablierte. Zahlreiche Funde, darunter kostbare Goldobjekte aus den an den See angrenzenden Ländern, liefern neue Ergebnisse zur Siedlungs- und Wirtschaftsgeschichte, zu Handwerk, Leben und Tod im spannenden Frühmittelalter.
Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Related Projects

Other Projects by Heike Schlauch raumhochrosen