Projects

Featured Project

Marc-Olivier Mathez

Schule Stübenhofer Weg

MARTIN STEINKELLNER ARCHITEKTURFOTOGRAF
2017

idealice landschaftsarchitektur
Hall in Tirol, 2017

Im Inneren des Sammlungs- und Forschungszentrums befindet sich ein Juwel, eine Überraschung: idealice hat das Atrium in eine grüne Oase verwandelt....
idealice landschaftsarchitektur
2014

Der Schösslwald hat für die Stadt Baden als Luftkurort und Weinbauregion eine große klimatische Bedeutung. Er ist aber auch therapeutisch bedeutend...
idealice landschaftsarchitektur
2012

Mit dem Neubau für die Erweiterung der Bundeshandelsakademie und – handelsschule Polgarstraße wurde ein zeitgemäßes pädagogisches Konzept verräumli...
idealice landschaftsarchitektur
2012

Für die Neugestaltung des Schulhofes ermittelte idealice die vorrangigen Wünsche der SchülerInnen mit Hilfe von Beteiligungsverfahren und Gestaltun...
idealice landschaftsarchitektur
Bad Gastein, 2014 / 2015

Im Klinikum Bad Gastein ist es mit der Neugestaltung der Gartenanlage gelungen, einen vielschichtigen Ort individueller Erholung und Entspannung zu...
idealice landschaftsarchitektur
Brunn am Gebirge, 2015 / 2017

Ausgehend von der topographischen Situation des neuen Hauptplatzes für Brunn und dem Zusammenspiel mit dem architektonischen Konzept wurde in der 1...
idealice landschaftsarchitektur
Wien, 2015

Der neue Grünzug entlang der Wattgasse erstreckt sich als Promenade mit identitätsstiftendem orangenfarbenem Anstrich von der Degengasse über den P...
Karin Standler
Vienna

EUROGATE 2050: URBAN QUALITY comes from URBAN DESIGN How do we design a new Vienna district for 2050?
Berger+Parkkinen Architekten
Vienna, 2015

A sequence of parallel building volumes differentiated in terms of scale utilises the large building plot D12 in the south-eastern part of the Sees...
Berger+Parkkinen Architekten
Vienna, 2011

The “Albert-Schultz” ice-rink, inaugurated in 1994, could not meet the requirement profile for modern ice sport facilities anymore. The...
Berger+Parkkinen Architekten
Salzburg, 2013

The building consists of two volumes, linked together by a glazed atrium. The ground floor is designed as transparent zone that opens up to the cam...
reginadahmeningenhoven
Wattens, 2008

Linked to the Swarovski Veil a smooth outer space with seating, lightened pads and bicyle parking is created. A new feature is the bright and consi...
LAAC
Sölden, 2015

HALTUNG Die enstehungsgeschichtliche Entwicklung des Ötztals und seiner Bewohner ist geprägt von einer extremen Topographie, den k...
Arriola & Fiol
Vienna, 2014

Just few times you have the possibility of radically transforming an area of the city of Vienna and link the city with the landscape. A land...
stalzerlutz gartenarchitektur
Weidling

Auf unseren 2500m² Versuchsgarten – dem Verdarium – werden neue Ideen erprobt und weiterentwickelt. Die Erfahrungen aus der Praxis...
LP architektur
Atzbach, 2010

In this spacious new building in the small community of Atzbach the successful Upper Austrian family business could integrate their satellite locat...
Karin Standler
Vienna

The intention was to make the patio of the Wilhelminian style building, owned by Österreichisches Siedlungswerk and located in Vienna’s ...
BUSarchitektur
Wien, 2013

DER FREIRAUM AM CAMPUS WU – Der Campus ist eine Sequenz von ineinander greifenden Räumen. Die Gebäude auf den Baufeldern qualifizie...
idealice landschaftsarchitektur
Wien, 2005

Karin Standler
Vienna

1. Stumpergasse, 1060 Wien Der Innenhof im dichtverbauten 6. Bezirk eines Gründerzeithausblocks war mit F...
Karin Standler
Wien

Three tenants with access to one shared terrace have joined forces in a single project. What was requested was a terrace planned in a way that woul...
Karin Standler

Catalogue order Catalogues can be ordered on www.privatepl...
Karin Standler

Open spaces for young people: teens_open_space In the framework of teens_open_space 30 projects were creat...
Bulant & Wailzer
Tulln, 2008

Radfahrer- und Fussgeherbrücke zur Landesgartenschau Geladener Wettbewerb, 1. Preis
idealice landschaftsarchitektur
Innsbruck, 2006

Der öffentliche Platz bildet das neue Zentrum des Quartiers. Gleich einem bespielbaren Teppich wird er zur Pattform des Alltagslebens sowie der gem...
Page 1 of 1 Pages