Magazine

Fundstücke
hace 4 días

Mit Naturbaustoffen wie Holz und Lehm zu bauen, ist nicht nur ökologisch sinnvoll. Auch lassen sich besonders ästhetische und behagliche Räume schaffen, wie das bayerisch-österreichische Büro Farthofer zeigt. Ulf Meyer


Fundstücke
hace 1 semana

Anna Popelka und Georg Poduschka zeigen ihre Arbeiten in der Berliner Architekturgalerie Aedes. Die extrem dichte Schau macht ihre Haltung verständlich und verdeutlicht, worin die Stärken ihrer Architektur liegen. Ulf Meyer


Fundstücke
hace 2 semanas

Kann Idealismus wirtschaftlich sinnvoll sein? Ja, sagt Katharina Lehmann. Mit uns sprach die Schweizerin über Werte, darüber, was es bedeutet, Chefin zu sein, und wieso Zwangsmaßnahmen nicht reichen, um den Klimawandel zu stoppen. Elias Baumgarten


Fundstücke
hace 3 semanas

Das Buch ist mehr als eine Werkschau mit vielen Bildern. Es begeistert mit außergewöhnlicher Detailschärfe und bietet all jenen, die sich für Denkwelten, Haltungen und Theorie interessieren, jede Menge Futter.  Elias Baumgarten


Fundstücke
hace 1 mes

Lange wurde der Schweizer in seiner Heimat unterschätzt und bisweilen sogar abgelehnt. Nun verschafft ihm ein Buch den gebührenden Platz in der Architekturgeschichte. Höchste Zeit, denn seine Haltung ist aktueller denn je.  Elias Baumgarten


Fundstücke
hace 1 mes

Kann Architektur heilen? Wie lassen sich die Arbeitsbedingungen des Pflegepersonals verbessern? Und ist das überhaupt bezahlbar? Darüber diskutierten Expert*innen in Wien an der Gesprächsrunde »Organismus Krankenhaus nach Covid-19«.  Katinka Corts


Fundstücke
hace 1 mes

Das Gebäude macht die Haltung von Yvonne Farrell und Shelley McNamara greifbar. Die Hochschule ist für die Architektinnen kein elitärer Ort, sondern ein Raum für alle. Elias Baumgarten


Fundstücke
hace 1 mes

Die Vienna Design Week fand zum 15. Mal statt und machte die vielen Facetten und Aufgaben von Design erfahrbar. Dazu gehört auch das Thema öffentlicher Raum – gerade in den Städten ein zentrales Problem. Susanna Koeberle


Fundstücke
hace 1 mes

Vor Gästen aus aller Welt hatten neben großen Produktionen auch Erstlingswerke talentierter junger Filmschaffender Premiere. Viele dieser Arbeiten legen den Finger in die Wunde und zwingen zur Auseinandersetzung mit unbequemen Realitäten. Katinka Corts


Fundstücke
hace 2 meses

Die guten Freunde Iwan Baan und Francis Kéré waren gemeinsam in Burkina Faso unterwegs. Das Ergebnis der Reise ist ein inspirierender Bildband zur Rolle des Sonnenlichts in der afrikanischen Architektur. Elias Baumgarten


Fundstücke
hace 2 meses

Die derzeit vielleicht bekannteste Expertin im deutschen Sprachraum hat mit uns über das Schreiben, die Vorlieben des Publikums, Krisenzeiten und die emanzipatorische Funktion des (Buch)Marktes gesprochen.  Elias Baumgarten


Fundstücke
hace 2 meses

Der politische Künstler und Architekt darf sich als zwölfter Preisträger unter berühmte Kollegen einreihen. Mit der Ehrung wird das beharrliche Engagement des Amerikaners gewürdigt. Manuel Pestalozzi


Fundstücke
hace 2 meses

Er brillierte als Architekturkritiker und vielleicht mehr noch als mutiger Redakteur. Mit seinem feinen Gespür für den Diskurs war Hans van Dijk vielen ein großes Vorbild. Er war ein Wegbereiter für den Erfolg der niederländischen Architektur. Bart Lootsma


Fundstücke
3/9/21

Das Schweizerische Architekturmuseum (S AM) zeigt noch bis zum 31. Oktober 2021 eine Schau, die dem Thema Mock-Up gewidmet ist. Eine Reise ins Nachbarland lohnt sich. Manuel Pestalozzi


Fundstücke
27/8/21

Das Kunst Haus Wien widmet der Fotografin eine umfangreiche Personale. Scharf blickt Susan Meiselas auf die Schattenseiten der Gesellschaft – oder vielleicht einfach auf die Gesellschaft, wie sie ist. Nadia Bendinelli


Fundstücke
15/7/21

Sie bewegen, wühlen auf, machen zum Augenzeugen, setzen sich in den Gedanken fest, zwingen zur Auseinandersetzung – die Reportagen von Margrit Sprecher sind faszinierend. Mit »Irrland« ist eine neue Sammlung erschienen. Elias Baumgarten


Fundstücke
9/7/21

Weil sie auf Satellitenbildern Lager identifiziert haben, in die Chinas Regierung Muslime sperren lässt, wurden Alison Killing, die Journalistin Megha Rajagopalan und Christo Buschek, ein Programmierer aus Graz, mit dem wichtigen Medienpreis ausgezeichnet. John Hill, Elias Baumgarten


Fundstücke
2/7/21

Seit heute läuft im aut in Innsbruck eine spannende Ausstellung: Über 100 Personen, darunter etliche von Europas bekanntesten Architekt*innen, haben sich gefragt, wie die Corona-Pandemie unsere Beziehung zum Raum verändert hat.  Elias Baumgarten


Fundstücke
25/6/21

Ohne Angst vor Krieg und Vertreibung leben zu dürfen, erachten wir zuweilen als selbstverständlich. Das frisch eröffnete Dokumentationszentrum Flucht, Vertreibung, Versöhnung im Berliner Deutschlandhaus lehrt uns, was Verlust bedeutet. Den Umbau haben Marte.Marte Architekten gestaltet. Katinka Corts


Fundstücke
15/6/21

Gottfried Böhm ist im Alter von 101 Jahren verstorben. Der Pritzker-Preisträger war einer der bedeutendsten Architekten der Moderne und ein Doyen in der bundesdeutschen Architekturszene. Falk Jaeger


Fundstücke
11/6/21

In reichlich vier Wochen eröffnet im Haus der Architektur (HDA) in Graz die Ausstellung »Bauten für Bewegung – Architekturen für den Sport«. Auch wer Sport nicht zu seinen liebsten Beschäftigungen zählt, kommt (architektonisch) auf seine Kosten. Ulf Meyer


Fundstücke
4/6/21

Wenn im Herbst die nächste Weltausstellung ihre Tore öffnet, soll Österreichs Pavillon, den das Team des Büros querkraft gestaltet hat, Nachhaltigkeit mit überzeugender Architektur verbinden. Ulf Meyer


Fundstücke
27/5/21

Der österreichische Beitrag zur 17. Architekturbiennale fokussiert auf das Phänomen des Plattform-Urbanismus. Die beiden Kuratoren liefern unterstützt durch verschiedene Expert*innen eine Analyse, die dazu inspirieren soll, sich mit den Veränderungen von alten Ordnungen auseinanderzusetzen. Susanna Koeberle


Fundstücke
21/5/21

Nicht weniger als 600 Projekte werden in »Baumschlager Eberle Architekten 2010–2020« gezeigt. Doch das sehr schön aufgemachte Buch bietet noch weit mehr als eine Sammlung von Fotografien und Plänen. Elias Baumgarten


Fundstücke
14/5/21

Der Niederösterreicher wurde vor allem für seine Terminalgebäude am Flughafen Wien bekannt. Doch sein Œu­v­re umfasst weit mehr. Ulf Meyer


Fundstücke
30/4/21

Walter Henns Opus magnum ist unwiederbringlich und ohne Not zerstört worden – obwohl der elegante Bau des Leuchtmittelherstellers OSRAM seine Anpassungsfähigkeit jüngst bewiesen hatte. Die Arbeiten zweier Fotografen bewahren die Erinnerung. Ulf Meyer


Fundstücke
23/4/21

Junge Architekt*innen haben es schwer in Bayern und ganz Deutschland: Das Wettbewerbs- und Vergabewesen benachteiligt sie. In München fand im Zuge der Ausstellung des BDA-Preises »max40 – Junge Architektinnen und Architekten 2021« ein Streitgespräch statt. Ulf Meyer, Elias Baumgarten


Fundstücke
16/4/21

Das Team von feld72 zeigt seine besten Arbeiten in einem liebevoll gestalteten Buch. Das Portfolio ist ein Schmuckstück für sich. Elias Baumgarten


Fundstücke
9/4/21

Mit einem schönen, räumlich reichen Holzbau und einer klugen städtebaulichen Setzung haben die Architekten die Jury überzeugt und den EU-weiten, offenen Realisierungswettbewerb gewonnen. Elias Baumgarten


Fundstücke
31/3/21

In ihrer Heimat ausgebildet, studierte die junge Kirgisin in der Schweiz ein zweites Mal Architektur. Heute baut sie in beiden Ländern nach ökologischen Kriterien und teilt ihr Wissen mit ihren Landsleuten.  Elias Baumgarten


Fundstücke
26/3/21

Mit dem neuen Internat der HBLA Klagenfurt hat das Tiroler Büro klingan\konzett architektur einen modernen Holzbau entworfen. Die Gestaltung trägt zur Sensibilisierung der Schüler*innen für Natur und Ressourcen bei. Ulf Meyer


Fundstücke
18/3/21

Zeit, das Lebenswerk der Schweizer Fotografin zu feiern und Revue passieren zu lassen. Deswegen haben Peter Pfrunder und Jürg Trösch ein wunderschönes Buch über sie herausgegeben. Nadia Bendinelli


Fundstücke
18/3/21

Mit ihrer Wahl würdigt die Jury eine zeitgemäße Haltung und setzt ein Zeichen des Aufbruchs. Drei Arbeiten zeigen beispielhaft, warum das Duo die höchste Auszeichnung der Architekturwelt so sehr verdient hat. Elias Baumgarten


Fundstücke
12/3/21

Mithilfe von künstlicher Intelligenz entwickelt Spacemaker »ideale« städtebauliche Lösungen. Autodesk hat die Plattform gekauft und kann sie jetzt mit BIM-Programmen koppeln. Das muss keine Angst machen, wenn wir das Feld nicht anderen überlassen. Elias Baumgarten


Fundstücke
5/3/21

Der Geschäftsführer des Innsbrucker Studios von Snøhetta hat mit uns über soziale und ökologische Nachhaltigkeit sowie die Digitalisierung der Architektur gesprochen. Elias Baumgarten


Fundstücke
26/2/21

Was macht eine Stadt lebenswert? Damit beschäftigt sich aktuell das krisengebeutelte London. Eine Lösung soll ein Park auf einer alten Bahntrasse sein. Den Wettbewerb um die Gestaltung hat das Büro James Corner Field Operations gewonnen. Juho Nyberg


Página 1 of 4 Páginas