Magazine

Fundstücke
hace 3 semanas

Sie bewegen, wühlen auf, machen zum Augenzeugen, setzen sich in den Gedanken fest, zwingen zur Auseinandersetzung – die Reportagen von Margrit Sprecher sind faszinierend. Mit »Irrland« ist eine neue Sammlung erschienen. Elias Baumgarten


Fundstücke
hace 3 semanas

Weil sie auf Satellitenbildern Lager identifiziert haben, in die Chinas Regierung Muslime sperren lässt, wurden Alison Killing, die Journalistin Megha Rajagopalan und Christo Buschek, ein Programmierer aus Graz, mit dem wichtigen Medienpreis ausgezeichnet. John Hill, Elias Baumgarten


Fundstücke
hace 1 mes

Seit heute läuft im aut in Innsbruck eine spannende Ausstellung: Über 100 Personen, darunter etliche von Europas bekanntesten Architekt*innen, haben sich gefragt, wie die Corona-Pandemie unsere Beziehung zum Raum verändert hat.  Elias Baumgarten


Fundstücke
hace 1 mes

Ohne Angst vor Krieg und Vertreibung leben zu dürfen, erachten wir zuweilen als selbstverständlich. Das frisch eröffnete Dokumentationszentrum Flucht, Vertreibung, Versöhnung im Berliner Deutschlandhaus lehrt uns, was Verlust bedeutet. Den Umbau haben Marte.Marte Architekten gestaltet. Katinka Corts


Fundstücke
hace 1 mes

Gottfried Böhm ist im Alter von 101 Jahren verstorben. Der Pritzker-Preisträger war einer der bedeutendsten Architekten der Moderne und ein Doyen in der bundesdeutschen Architekturszene. Falk Jaeger


Fundstücke
hace 1 mes

In reichlich vier Wochen eröffnet im Haus der Architektur (HDA) in Graz die Ausstellung »Bauten für Bewegung – Architekturen für den Sport«. Auch wer Sport nicht zu seinen liebsten Beschäftigungen zählt, kommt (architektonisch) auf seine Kosten. Ulf Meyer


Fundstücke
hace 2 meses

Wenn im Herbst die nächste Weltausstellung ihre Tore öffnet, soll Österreichs Pavillon, den das Team des Büros querkraft gestaltet hat, Nachhaltigkeit mit überzeugender Architektur verbinden. Ulf Meyer


Fundstücke
hace 2 meses

Der österreichische Beitrag zur 17. Architekturbiennale fokussiert auf das Phänomen des Plattform-Urbanismus. Die beiden Kuratoren liefern unterstützt durch verschiedene Expert*innen eine Analyse, die dazu inspirieren soll, sich mit den Veränderungen von alten Ordnungen auseinanderzusetzen. Susanna Koeberle


Fundstücke
hace 2 meses

Nicht weniger als 600 Projekte werden in »Baumschlager Eberle Architekten 2010–2020« gezeigt. Doch das sehr schön aufgemachte Buch bietet noch weit mehr als eine Sammlung von Fotografien und Plänen. Elias Baumgarten


Fundstücke
hace 2 meses

Der Niederösterreicher wurde vor allem für seine Terminalgebäude am Flughafen Wien bekannt. Doch sein Œu­v­re umfasst weit mehr. Ulf Meyer


Fundstücke
30/4/21

Walter Henns Opus magnum ist unwiederbringlich und ohne Not zerstört worden – obwohl der elegante Bau des Leuchtmittelherstellers OSRAM seine Anpassungsfähigkeit jüngst bewiesen hatte. Die Arbeiten zweier Fotografen bewahren die Erinnerung. Ulf Meyer


Fundstücke
23/4/21

Junge Architekt*innen haben es schwer in Bayern und ganz Deutschland: Das Wettbewerbs- und Vergabewesen benachteiligt sie. In München fand im Zuge der Ausstellung des BDA-Preises »max40 – Junge Architektinnen und Architekten 2021« ein Streitgespräch statt. Ulf Meyer, Elias Baumgarten


Fundstücke
16/4/21

Das Team von feld72 zeigt seine besten Arbeiten in einem liebevoll gestalteten Buch. Das Portfolio ist ein Schmuckstück für sich. Elias Baumgarten


Fundstücke
9/4/21

Mit einem schönen, räumlich reichen Holzbau und einer klugen städtebaulichen Setzung haben die Architekten die Jury überzeugt und den EU-weiten, offenen Realisierungswettbewerb gewonnen. Elias Baumgarten


Fundstücke
31/3/21

In ihrer Heimat ausgebildet, studierte die junge Kirgisin in der Schweiz ein zweites Mal Architektur. Heute baut sie in beiden Ländern nach ökologischen Kriterien und teilt ihr Wissen mit ihren Landsleuten.  Elias Baumgarten


Fundstücke
26/3/21

Mit dem neuen Internat der HBLA Klagenfurt hat das Tiroler Büro klingan\konzett architektur einen modernen Holzbau entworfen. Die Gestaltung trägt zur Sensibilisierung der Schüler*innen für Natur und Ressourcen bei. Ulf Meyer


Fundstücke
18/3/21

Zeit, das Lebenswerk der Schweizer Fotografin zu feiern und Revue passieren zu lassen. Deswegen haben Peter Pfrunder und Jürg Trösch ein wunderschönes Buch über sie herausgegeben. Nadia Bendinelli


Fundstücke
18/3/21

Mit ihrer Wahl würdigt die Jury eine zeitgemäße Haltung und setzt ein Zeichen des Aufbruchs. Drei Arbeiten zeigen beispielhaft, warum das Duo die höchste Auszeichnung der Architekturwelt so sehr verdient hat. Elias Baumgarten


Fundstücke
12/3/21

Mithilfe von künstlicher Intelligenz entwickelt Spacemaker »ideale« städtebauliche Lösungen. Autodesk hat die Plattform gekauft und kann sie jetzt mit BIM-Programmen koppeln. Das muss keine Angst machen, wenn wir das Feld nicht anderen überlassen. Elias Baumgarten


Fundstücke
5/3/21

Der Geschäftsführer des Innsbrucker Studios von Snøhetta hat mit uns über soziale und ökologische Nachhaltigkeit sowie die Digitalisierung der Architektur gesprochen. Elias Baumgarten


Fundstücke
26/2/21

Was macht eine Stadt lebenswert? Damit beschäftigt sich aktuell das krisengebeutelte London. Eine Lösung soll ein Park auf einer alten Bahntrasse sein. Den Wettbewerb um die Gestaltung hat das Büro James Corner Field Operations gewonnen. Juho Nyberg


Fundstücke
19/2/21

Zu wenig traditionell und hierarchisch sind gerade den Kuratoren die fließenden, hellen Räume in Peter Zumthors Los Angeles County Museum of Art. Doch die Ablehnung wurzelt auch in der Stadt-Psychologie und der Baugeschichte des Museums. Ulf Meyer


Fundstücke
12/2/21

Im April dieses Jahres soll die Erweiterung des Spitals der Stadt Tambacounda im Osten Senegals fertiggestellt werden. Der Bau stammt vom deutschen Architekten Manuel Herz (mit Büro in Basel) und ist im... Susanna Koeberle


Fundstücke
5/2/21

Snøhettas Innsbrucker Studio hat an unserer zweiten Leserwahl zum Bau des Jahres auf Austria-Architects so richtig abgeräumt: Nicht nur ist der neue Hauptsitz des Reiseveranstalters ASI in Natters mit großem Vorsprung Ihr Lieblingsprojekt geworden, nein, auch der »Perspektivenweg« auf der... Katinka Corts, Elias Baumgarten


Fundstücke
29/1/21

Zwar müssen die Museen in Österreich aufgrund der Corona-Pandemie noch mindestens eine weitere Woche geschlossen bleiben, die Institutionen bauen aber indessen ihr digitales Angebot aus. Lust auf eine Museumsführung via Zoom? Katinka Corts


Fundstücke
22/1/21

Internationales Büro oder kleines Team, Wohnüberbauung oder Schulhaus, kraftvoller Neu- oder sensibler Umbau – wer hat den Titel Bau des Jahres 2020 verdient? 48 Gebäude sind im Rennen, eines wird es schlussendlich schaffen. Stimmen Sie bis 31. Jänner für Ihren Favoriten ab! Elias Baumgarten


Fundstücke
15/1/21

Nach der Erweiterung entsprechend dem Entwurf David Chipperfields ist das Kunsthaus Zürich das größte Kunstmuseum der Schweiz. Ulf Meyer wertet den Neubau als gelungenen, selbstbewusst gesetzten Baustein des Ensembles und sieht ihn als Bereicherung in der Zürcher Museumslandschaft. Er ordnet... Ulf Meyer


Fundstücke
1/1/21

48 Projekte von Architekt*innen aus Österreich und Südtirol haben wir 2020 in unserer Rubrik Bau der Woche gezeigt. Nun liegt der Ball bei Ihnen: Welches ist besonders... Elias Baumgarten


Fundstücke
25/12/20

Schweizer und japanische Architekt*innen begegnen einander mit großem Interesse und viel Wertschätzung. An einem Online-Event tauschten sich kürzlich zehn Expert*innen aus beiden Ländern stellvertretend aus. Ulf Meyer


Fundstücke
20/12/20

Wie können wir zur Abwendung der Klimakatastrophe beitragen? Im fünften und letzten unserer D-A-CH-Gespräche diskutieren Friederike Kluge und Meik Rehrmann,... Elias Baumgarten


Fundstücke
18/12/20

Die Architektur der Südtiroler Brüder Armin und Alexander Pedevilla steht bei Kolleg*innen wie auch der Bevölkerung hoch im Kurs. Ihre Projekte werden weit über Südtirol hinaus rezipiert. Warum eigentlich? Was macht ihre Bauten aus, wie positionieren... Elias Baumgarten


Fundstücke
11/12/20

Beinahe täglich haben wir auch dieses Jahr wieder neue Bücher zugesandt bekommen und viele davon durchgearbeitet. Sechs möchten wir Ihnen zum Jahresende besonders ans Herz legen. Elias Baumgarten


Fundstücke
4/12/20

Vor rund zehn Jahren wurde die Idee entwickelt, in Helsinki ein Guggenheim Museum zu bauen. Nach zahlreichen Wendungen und Irrwegen wurde das Projekt im Dezember 2016 vom Stadtrat abgelehnt und daraufhin begraben. Doch wie kam es dazu? Forscher haben die Geschichte des Scheiterns unter die... Juho Nyberg


Fundstücke
27/11/20

Der Basler Hauptsitz des Konzerns F. Hoffmann-La Roche wird aktuell um- und ausgebaut. Die Gestaltung der Neubauten und der geringschätzige Umgang mit dem wertvollen, national bedeutsamen architektonischen Erbe erhitzt dabei die Gemüter. Obwohl er die Argumente der Turmgegner*innen teilt, gibt... Ulf Meyer


Fundstücke
20/11/20

Das Land Steiermark zeichnet gute Architektur mit der GerambRose aus. In diesem Jahr wurden sieben aktuelle Bauwerke im Südosten Österreichs geehrt sowie mit der Mittelschule III in Weiz von Viktor Hufnagl auch ein Gebäude aus den 1960er-Jahren.  Manuel Pestalozzi


Fundstücke
12/11/20

Seit 1996 prämiert das Land Tirol alle zwei Jahre vorbildliche Bauten. Dieses Mal wurden zusätzlich zu den drei Auszeichnungen sechs Anerkennungen vergeben. Katinka Corts


Página 1 of 3 Páginas