Sonnhof

Seefeld
Architectes
MEISSL ARCHITECTS
Adresse
Andreas Hofer Straße 173, 6100 Seefeld
Année
2007
Coût
100 000 - 1 million
Étages
1-5 étages

Die  Anlage für subjektgeförderte Eigentumswohnungen ist auf einem etwa 2.000 m² großen, ebenen Bauplatz in hervorragender Zentrumslage erbaut worden. Nur etwa fünf Gehminuten zum Bahnhof und bis in die Fußgängerzone von Seefeld sind zu bewältigen. Durch die Lage "in zweiter Reihe" sowohl zur Erschließungsstraße als auch zur Bahnstraße hin, ist der Bauplatz als echte Ruhelage zu bezeichnen.

23 Wohneinheiten, bestehend aus 2-, 3-, und 4-Zimmerwohnungen. Alle Wohneinheiten haben zugeordnete großzügig überdachte Terrassen und im Erdgeschoß zusätzlich ausreichend große Eigengärten. Das südliche Haus mit drei Obergeschossen beherbergt 9 Wohnungen, im nördlichen Haus mit zusätzlichen Staffelgeschossen als Dachgeschoss sind 14 Einheiten, 35 PKW sind in der Tiefgarage untergebracht, einige Stellplätze sind oberirdisch angesiedelt. Eine großzügiger Spielplatz im Hof bietet den Kindern ebenfalls ein entsprechnedes Umfeld.  Beide Gebäude haben ein zentrales Stiegenhaus mit Lift. Die einzelnen Wohnungen sind so angeordnet, dass die Vor- und Rücksprünge in der Fassade jeweils im Terrassenbereich erfolgen und somit Privatsphäre und Behaglichkeit auch im Freiraum gewährleistet sind.

Die Architektur beruht auf einem einfachen kubischen System, wobei der jeweils westliche Bauteil "ausgedreht" wurde. Entstanden durch den Zuschnitt des Bauplatzes, erhält hierdurch auch der Freiraum zwischen den beiden Gebäuden mehr Leben. Die Fassade wurde als vorgehängte Systemkonstruktion aufgeführt, welche in der Folge speziell hinsichtlich Wartung und Pflege den Bewohnern keine hohen Betriebskosten schaffen soll. Die Bauweise erfolgt gemäß den geltenden gesetzlichen und technischen Bestimmungen im Wohnbau. Auch hinsichtlich Energiebilanz werden die Bauteile ebenfalls so gewählt, dass Betriebs- und Heizkosten niedrig gehalten werden. Die Dächer werden als Flachdächer mit großzügigen Vordächern ausgestattet , um den teilweise großen Schneemengen in Seefeld auch baulich zu begegnen.

Projets liés

  • Kanzlei in der Brauerei
    Martin Schmitt Architektur
  • Kantine der Ecole Voltaire
    Martin Schmitt Architektur
  • HQ CORDEEL
    Binst Architects
  • Foshan Poly • OPUS ONE
    CCD (Cheng Chung Design)
  • Lattenburg
    he und du ZT KG

Magazine

Autres projets de MEISSL ARCHITECTS

Garda One
Gardasee, Italie
Isser Optik
Seefeld
Prolicht - headquarter
Götzens
bergSalon
Seefeld
Sprungstadion WM Seefeld 2019 - 1.PLATZ
Seefeld
Boutique Convention Center
Innsbruck