Universitätsklinik ZMK

Wien
Architectes
NMPB Architekten
Adresse
Sensengasse 2a, 1090 Wien
Année
2013
Coût
1 million - 100 millions
Étages
1-5 étages

Die Universitätsklinik für Zahn-, Mund und Kieferheilkunde, welche auch bisher im ehemaligen Garnisonsspital angesiedelt war, soll in Zukunft einen größeren Anteil an der universitären Ausbildung übernehmen. Daraus ergibt sich ein erweiterter Bedarf an Forschungs- und Ausbildungsräumlichkeiten.

Die Konzeption der ZMK trägt dem erhöhten Raumbedarf und dem geänderten Curriculum Rechnung. Sie integriert die adaptierten Funktionen unter weitest gehender Erhaltung der denkmal-geschützten Bausubstanz und der Schließung des Garnisonshofes bzw. mit einer Ergänzung des Ensembles durch einen Neubautrakt. Zwischen Alt- und Neubau entsteht eine glasüberdachte Halle, als Eingangshalle und zentraler Erschließungsbereich für sämtliche Funktionseinheiten.

Projets liés

  • Ausstellung Poetische Räume Strategische Beobachtungen 20 Jahre Architekturbüro Stocker BDA
    Architekturbüro Stocker BDA
  • Umnutzung Spitaltrakt Schützengasse, Riehen
    Kast Kaeppeli Architekten
  • Oberstufenanlage Lachenzelg Zürich
    ADP Architekten
  • Umgestaltung und Renovation Peterskapelle Luzern
    Durrer Architekten
  • Drohnen Reportagen
    Atelier für Architekturfotografie René C. Dürr

Magazine

Autres projets de NMPB Architekten

Bürgerzentrum Böheimkirchen
Böheimkirchen
Die Drei Schwestern - Wohnen in der Seestadt
Wien
Um- und Zubau Theresianum
Wien
Sanierung/ Neugestaltung TU Wien
Wien
Wohnbauprojekt Wilhelm Kaserne
Wien
Schule Monte Laa
Wien