Wohnbau Ottilie-Bondy-Promenade

Wien
© Rupert Steiner
© Rupert Steiner
© Rupert Steiner
© Rupert Steiner
Architectes
kub a Karl und Bremhorst Architekten
Adresse
Ottilie-Bondy-Promenade Nr. 3, 1210 Wien
Année
2020
Coût
1 million - 100 millions
Étages
5-20 étages
Client
GEWOG - Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft m.b.H
Haustechnik / Elektroplanung
Generalplan 2000 GmbH / Wiener Neustadt
Tragwerkplanung
TOMS ZT GmbH / Krems / Wien
Bauphysikalische Beratung
JIRA ZT & SV GmbH / Wien
Freiraumplanung
DND Landschaftsplanung ZT GmbH / Wien
Ausführende Firma
STRABAG AG / Wien

Das Gebäude bildet mit 35 Metern Höhe das markante Zentrum des neuen Stadterweiterungsgebietes „Stadtquartier Ödenburger Straße“. Der L-förmige Baukörper öffnet sich mit einer vier Meter hohen Arkade zum Vorplatz und zum Quartierspark. Darunter liegen der Eingangsbereich zum Wohnhaus sowie ein Café, welches zum Park orientiert ist. Hofseitig umschließt das Haus einen kleinen privaten grünen Freibereich, welcher mit einer Spielterrasse an den ebenerdig gelegenen Kinderspielraum anschließt. Auf den Dächern befinden sich Mietergärten, Hochbeete und Terrassen. Die Wohnungen bilden einen Mix aus geförderten, frei finanzierten und SMART-Wohnungen. Auf nutzungsneutrale, kompakte Grundrisse, gute Einrichtbarkeit und natürliche Belichtung wurde im Sinne einer nachhaltigen, ökonomischen und sozial verträglichen Lösung Wert gelegt.

Projets liés

  • Lifestyle Finland
    Lien Tran Interior Design
  • The Wellness Loft
    Lien Tran Interior Design
  • AESOP SHINJUKU
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • Gallery COMMON
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • RESTAURANT ON THE SEA
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO

Magazine

Autres projets de kub a Karl und Bremhorst Architekten

BG/BRG Mattersburg
Mattersburg
Cluster Test Base
Wien
Stadthalle Villach
Villach
Seniorenzentrum Liebigstraße
Linz
Bildungszentrum Pregarten
Pregarten