Projets

Atelier Thomas Pucher

Wimmer Medien Business Centre and Urban…

Linz, 2011

ATELIER THOMAS PUCHER has won the third prize in the international invited competition for Wimmer Medien Business Centre and Urban Develo...

pool Architektur

hernalser Büro- und Wohnhaus

Wien, 2013

Das Gebäude wird zum Headquarter der gemeinnützigen Wohnbaugesellschaften Neue Heimat, GEWOG sowie des Bauträgers At Home....

Lang + Schwärzler Architekturbüro

Praeg Atelier für Schmuck und Uhren

Bregenz, 2000

Wettbewerb 1. Platz Wiedererrichtung eines Wohn- und Geschäftshauses nach Brand Kunst am Bau: L...

Lang + Schwärzler Architekturbüro

Volksbank Dornbirn Schoren

Dornbirn, 2006

Gewonnener Wettbewerb: Zentrale der Vorarlberger Volksbanken für den Bezirk Dornbirn. Zur Straße zeigt das Geb&...

Lang + Schwärzler Architekturbüro

KUB² Wohn- und Geschäftshaus

Feldkirch, 2001

Kubus, Luft, Kubus: Das dicht an die Bundesstrasse -B190- gerückte Wohn- und Geschäftsensemble besteht aus zwei identisch dimen...

Lang + Schwärzler Architekturbüro

Sparkasse Bregenz

Bregenz, 2004

Wettbewerb 1. Platz Trotz gewisser Nachteile eines innerstädtischen Standorts (keine Parkplätze) entschl...

archinauten

eurospar ternberg

ternberg, 2008

Ternberg ist eine kleine Ortschaft im Ennstal südlich von Steyr. Hier am Rande des Hintergebirges öffnet sich das Ennstal zum A...

archinauten

spar dornach

linz, 2002

metamorphose verwandlung einer faden betonbox in einen attraktiven, modernen supermarkt. in der johann-wilhelm-klein-straße ...

KREINERarchitektur

Büro- und Verwaltungsgebäude H. Junger…

Irdning, 2010

Das neue Büro- und Verwaltungsgebäude der H. Junger Bau Gmbh, eine seit Jahren aufstrebende und ständig expandierende Spez...

KREINERarchitektur

SPAR Markt

Trieben, 2007

EINKAUFSTEMPEL IN HOLZ Die vertikale Gliederung der Fassade mutet durch die äußerst reduzierte Artikulation von...

Architekten Wimmer-Armellini

Skiverleih - Fassadengestaltung "Check in"

Sölden, 2010

Durch die Umgestaltung der Fassade soll das bestehende Ski-Verleihgeschäft „Check-In“ bei der Giggijochbahn besser erken...

Architekten Wimmer-Armellini

Modehaus "by fink's"

Innsbruck, 2010

Durch ein neues Fassadenkonzept wird dem historischen Bauwerk aus dem 19. Jahrhundert die fehlende Basis durch die Umbaumaßnahmen i...

Architekten Wimmer-Armellini

Autohaus Gerster

Dornbirn, 2003

Das bestehende und umzubauende Autohaus wurde in mehreren Bauetappen errichtet und beinhaltete neben dem zu klein gewordenen Schauraum un...

Architekten Wimmer-Armellini

Geschäftshaus Riml

Sölden, 2004

Ausgangspunkt war das erdgeschossige unterkellerte Bestandsgebäude, die Grundrissform des neuen Geschäftshauses wurde durch die...

Atelier Thomas Pucher

NIK Office Building

Graz, 2010

A freestanding office building created for a top branding agency, the NIK stands at the centre of a small, green square on the banks of t...

BUSarchitektur

Technologiezentrum Seestadt Aspern

Wien, 2010

ÖKOLOGISCHE URBANITÄT ALS GRUNDLAGE FÜR EINE SOZIALE NACHHALTIGKEIT – Der Zugang zum Thema war, daß das Recht ...

BUSarchitektur

Masterplan Forum Schönbrunn

Wien, 2005

PRINZIP 1 DIE RANDZONEN ALS EIGENSTÄNDIGE „SCHÖNBRUNNER POCHÉS“ die tasche ist leer. programm ...

BUSarchitektur

Masterplan Therme Wien Oberlaa

Wien, 2006

Das 90 ha große Areal des Kurzentrums Oberlaa ist Teil des Grüngürtels Wien, und damit besonders schützenswert. Gem&...

BUSarchitektur

Compact City

Wien, 2001

thematik: im gegenwärtigen übergang von der industriegesellschaft zur nachindustriellen gesellschaft kann eine verschiebung in ...

Atelier Heiss Architekten

VTT Immofinanz Zentrale, 1100, 5.500 m² office…

Wien, 2011

Carsten Roth Architekt

Konzernzentrale Volksbank

Wien, 2010

Die neue Firmenzentrale der Österreichischen Volksbanken-AG, viertgrößtes Bankinstitut des Landes, wurde inmitten des UNESCO-Weltkulturer...

Kaufmann - Wanas

Büropavillons im Wiener Rathaus

Wien, 2000

Zubau eines Büropavillons im Wiener Rathaus Auftraggeber: Magistratsabteilung 19 Planung: O. Kaufmann

Mayer + Seidl

REI Fachmarkt

Hallein, 2010

REI – FACHMARKT     HALLEIN 2010 Die Konzeption erfolgte nach drei wesentlichen Prämissen:

gharakhanzadeh sandbichler

Umbau Austria Tabak

Wien, 2004

Attraktivität, Flexibilität, Großzügigkeit und Repräsentation sind die Leitmotive der Konzeption, die in den vo...

Pichler & Traupmann Architekten

ÖBB Konzernzentrale

Wien, 2009

Wir schlagen ein Gebäude vor, das sich nicht als Solitär, sondern als Teil der Masse der Stadt verstehen soll. Die städteb...

Pichler & Traupmann Architekten

Neue Mitte Hagenberg

Hagenberg, 2007

Pfeile in der Landschaft Hagenberg ist eine kleine Gemeinde mit einem alten Schloss und einem großen Softwarepark. ...

Pichler & Traupmann Architekten

Glaserei Ebner

Güssing, 1998

“IDENTITÄT IN GLAS” Ein Firmengebäude zu entwickeln, dessen Charakteristik verbunden mit einem Namen stark genug is...

Pichler & Traupmann Architekten

Raiffeisen Finanz Center

Eisenstadt, 2010

GESTALTUNGSMOTIVE „Die Gestaltung des Gebäudes trägt den baurechtlich notwendigen Einschränkungen so...

Pichler & Traupmann Architekten

Esterházy Büros

Eisenstadt, 2005

Anton Fürst Esterházy errichtete in seiner Regierungszeit 1790 – 1794 im klassizistischen Stil das Fürstliche Stal...

Schuberth und Schuberth

Umbau W. Hamburger Werke

Pitten, 2007

Neugestaltung Foyer, Empfangs- und Besprechungräume und Sekretariat

blocher partners

Sport- und Lifestylestore Bründl

Kaprun, 2008

Mitten in der alpenländischen Idylle taucht es auf, mehr eine Skulptur als ein Gebäude. Geschosse sind nicht erkennbar. Ein kantiges Gebi...

Caramel Architekten

Wifi

Dornbirn, 2008

querkraft

Bundesimmobiliengesellschaft, Zentrale

Wien, 2006

Aufgabe – Firmenzentrale für den größten österreichischen Immobiliendeveloper. Umbau eines 80er Jahre Hochhaus...

Hans Hohenfellner

Raika Brand

Brand, 1996

Bauherr: Raiffeisenbank reg.Gen.mbH Bludenz Planer: DI Arch. Hans Hohenfellner Mitarbeit: DI Josef Nachbaur-Sturm...

querkraft

Buchhandlung Prachner

Wien, 2001

Aufgabe – Kunst- und Kulturbuchhandlung in den historischen, ehemaligen Hofstallungen - nun teil des Museumsquartiers.

querkraft

VIT Firmengebäude am Hang

Asperhofen, 2003

Aufgabe – Schauraum, Büro, Lager und Werkstatt lautete das Raumprogramm. Der Bauplatz ist ein schwierig zu bebauendes, geneigt...

Page 4 of 5 Pages