Erweiterung Gusswerkareal

Salzburg
Foto © Volker Wortmeyer
Foto © Volker Wortmeyer
Foto © Volker Wortmeyer
Foto © Volker Wortmeyer
Foto © Volker Wortmeyer
Foto © Volker Wortmeyer
Foto © Volker Wortmeyer
Foto © Volker Wortmeyer
Foto © Volker Wortmeyer
Foto © Volker Wortmeyer
Architetti
LP architektur
Sede
Söllheimerstraße 16, 5020 Salzburg
Anno
2012

Die vier Salzburger Architekturbüros, die ab 2004 das Gusswerk adaptiert und erweitert hatten, entwickelten in einem moderierten Verfahren 2011 mit dem Bauherrn, der Stadtplanung und dem Gestaltungsbeirat der Stadt Salzburg ein weiteres Ausbauszenario des Standortes mit rund 13.000 Quadratmetern Nutzfläche für Showrooms, Ateliers, Büros und Lagerflächen. Das Cluster-Konzept von LP architektur konnte sich gegenüber den Bebauungsstrategien der Büros hobby a., CS-architektur und strobl architekten durchsetzen. Auf Basis dieses Masterplans wurde das Projekt geminsam entwickelt. Text: NM

Progetti collegati

  • Promenade Favorita, Lugano TI
    mavo gmbh
  • Garten Höhenweg St.Gallen
    mavo gmbh
  • Sagiareal, Greppen LU
    mavo gmbh
  • Progressiver Reinraumausbau
    Lindner Group
  • Büro Allmendstrasse
    BFB Architekten AG

Rivista

Altri progetti di LP architektur

Wohnbau Wiesenweg
Altenmarkt im Pongau
Ronald Mc Donald Kinderhaus
Salzburg
Haus der elementaren Bildung
Flachau-Reitdorf
Bezirksbauernkammer
Hallein
Kinderbildungseinrichtung
Hallwang