St.Nikolaus

Neumarkt am Wallersee
Architetti
kadawittfeldarchitektur
Sede
Neumarkt am Wallersee
Anno
2001

BRIEF: Altenwohnhaus mit 60 Betten.

ADDED VALUE: Eine differenzierte Abstufung von öffentlichen und privaten Räumen ermöglicht den Bewohnern sich auf vielfältige Weise zu begegnen. Die Zimmer sind in drei Gebäuderiegeln untergebracht. Der Leerraum zwischen den Riegeln mutiert vom Erschließungsflur zur internen Straße. Die Holzlamellen, die auch die äußere Fassade verkleiden, verwandeln die Korridorwand in eine interne Fassade, in dieser liegen zurückgezogen die Eingänge zu den Zimmern. Jeweils zwei Türen teilen sich einen front porch, der ausgestattet mit einer Bank und einem Bodenbelag aus Holz einen Pufferraum zwischen öffentlichem Erschließungs- und privatem Wohnraum bildet.

Analog zu einer kleinen Stadt mit ihrer Folge von Wegen und Plätzen bietet das Seniorenheim seinen Bewohnern mit Foyer, Wohnstraßen, Grünem Atrium, Speisesaal und Terrassenhof ein urbanes, lebendiges Umfeld. Das Haus wird über eine zentrale Haupthalle betreten, die innerhalb des Gebäudes eine Art öffentlichen Platz bildet und die zwei Wohntrakte miteinander verknüpft. Diese Gebäudestruktur bietet Übersichtlichkeit und kurze Wege. Das garantiert dem Personal funktionale Arbeitsbedingungen und hilft den Bewohnern, sich zu orientieren, ohne auf räumliche Vielfalt und angenehme Atmosphäre verzichten zu müssen. Das Spannungsverhältnis von Glas und Holz, Innen und Außen, Offenheit und Geborgenheit spiegelt das Leben der Senioren wieder: Das Haus wird zur schützenden Hülle, die die Öffnung und Integration in die Umgebung bewusst filtert und möglich macht.

Typologie
Seniorenwohnheim

Bauvolumen
BGF 4.350m² BRI 14.200m³

Bauherr
Gemeindeverband Neumarkt am Wallersee

Realisierung
1999-2001

Wettbewerb
1.Preis 1998

Projektleiter
Stefan Haass

Auszeichnungen
Holzbaupreis 2001 Lobende Erwähnung
Architekturpreis des Landes Salzburg 2002
Europäischer Dorferneuerungspreis 2004

Kunst am Bau
Dieter Huber

Künstlerische Beratung
Peter Schüngel

Fotografen
Fritz Lorber, Margherita Spiluttini

Progetti collegati

  • 6280.CH Coworking Hub
    Evolution Design
  • Hohes Holz auf der Lichtung | Neubau Büro- und Verwaltungsgebäude für die Ziegler Group
    Brückner & Brückner Architekten
  • Turning Gray into Green : Meishe River Greenway and Fengxiang Park, Haikou,China
    Turenscape
  • Tongnan Dafosi Wetland Park
    Turenscape
  • Slow Down: Liupanshui Minghu Wetland Park
    Turenscape

Rivista

Altri progetti di kadawittfeldarchitektur

Kindergarten Sighartstein
Sighartstein
Partrizia Headquarters
Augsburg, Germania
Keltenmuseum am Glauberg
Glauburg, Germania
Nürnberg Messe
Nürnberg, Germania
Konzernzentrale Aachener Münchener Versicherung
Aachen, Germania
Mercedes Salzburg / Pappas Konzernzentrale
Salzburg