Wildbach- & Lawinenverbauung

Liezen
Foto © Mirja Geh
Foto © Mirja Geh
Foto © Mirja Geh
Foto © Mirja Geh
Foto © Mirja Geh
Foto © Mirja Geh
Foto © Mirja Geh
Foto © Mirja Geh
Foto © Mirja Geh
Architetti
KREINERarchitektur
Sede
Liezen
Anno
2007

Als architektonisches Markenzeichen der WLV wurde die mittlerweile weitum sichtbaren Welle des neuen Bürogebäudes entworfen. äusserlich und innerlich spiegelt der längliche Bau im Süden Liezens samt hölzerner Lagerhalle und zugehörigen Werkstatt-Boxen in Materialität und Konstruktion das Betätigungsfeld dieser Dienststelle des Ministeriums für Land- und Forstwirtschaft wider. Die eigenwillige Silhouette verbildlicht die Wellen des Wildbaches, während die Materialien Stein, Holz und Beton genau die sind, mit welchen die Wildbachverbauung täglich zu tun hat.

Progetti collegati

  • Humaniti
    Lemay
  • Umnutzung Fischerei­haus Botanischer Garten
    W2H Architekten AG
  • Sanierung Weissensteingut
    W2H Architekten AG
  • 3. Preis/4. Rang Projektwettbewerb «Holliger», Baubereiche O3/U3
    W2H Architekten AG
  • Bestattungshaus Feuerstein
    Atelier Rainer + Amann

Rivista

Altri progetti di KREINERarchitektur

Panoramabad Gröbming
Gröbming
Büro- und Verwaltungsgebäude H. Junger Baugesellschaft m.b.H.
Irdning
Kindergarten
Admont
SPAR Markt
Trieben
Naturbad Pürgg
Pürgg Trautenfels
Maschinenfabrik
Liezen