Der Bau. Unter uns

Linz
Photo © GABU Heindl
Photo © GABU Heindl
Photo © GABU Heindl
Photo © GABU Heindl
Architecten
GABU Heindl Architektur
Locatie
Linz
Jaar
2009

Dekonstruktion eines Gebäudes

Der Bau erzählt Geschichten rund um die Brückenkopfgebäude, deren Errichtung eng mit der Gewaltgeschichte des Nationalsozialismus verbunden ist. Im Brennpunkt dieser Gebäude fokussiert, werden Spuren des Alltags unter nationalsozialistischer Herrschaft freigelegt. Aus den archivalischen und materiellen Hinterlassenschaften, der Befragung von Zeuginnen und Zeugen, der heutigen Gestalt von Haus und Gelände hat Hito Steyerl in einem ehemaligen Geschäftslokal des Brückenkopfgebäudes eine Videoinstallation montiert.

In fünf Einzelinstallationen werden verschiedene Geschichten rund um die Gebäude erzählt. In die Fassade des östlichen Brückenkopfbaus wurde unter der architektonischen Leitung von Gabu Heindl ein Muster geschlagen, das den Verläufen von Verschleppungen, Flucht- und Reisebewegungen der Protagonisten dieser Geschichten entspricht. Die Fassade wird dabei zu einer symbolischen Landkarte, die hinter dem Putz die Baugeschichte im Kontext von nationalsozialistischer Zwangsarbeit, Vertreibung und Auslöschung freilegt.

Eine öffentliche Installation im Rahmen von Linz09 - Europäische Kulturhauptstadt 2009.

Gerelateerde projecten

  • Dialogue Center “Przełomy”
    KWK Promes architect
  • Hotel in Czorsztyn
    KWK Promes architect
  • Farmhouse with Lap Pool
    GLUCK+
  • Bar House
    GLUCK+
  • Bronx Preparatory Charter School, Bronx
    GLUCK+

Magazine

Andere projecten van GABU Heindl Architektur

Kindergarten Rohrendorf
Rohrendorf/Krems
Österreichisches Filmmuseum inside/out
Wien
Pavilion
Venedig, Italië
brut
Wien
Fünf Höfe für die Zehnergasse
Wien
Skulptur / Festwochenzentrum
Wien