tiroler flughafen

Innsbruck
Photo © Lukas Schaller
Photo © Lukas Schaller
Photo © Lukas Schaller
Photo © Lukas Schaller
Photo © Lukas Schaller
Photo © Lukas Schaller
Architecten
peter reiter architekten
Jaar
2017

Warum die Flughäfen „Flughafen“ und nicht „Flughof“ oder „Flugland“ oder weiß der Himmel wie heißen, ist eine andere Geschichte. Und warum die Unermesslichkeit dieser Flughäfen nur noch von ihrer Entfernung zur angeflogenen Ziel- oder Abflugsstadt über¬troffen wird, ist ebenso eine andere Geschichte.
In dieser Geschichte geht es um etwas ganz anderes. Es geht um den Innsbrucker Flug¬hafen, dessen Überschaubarkeit mit seiner Nähe zu seiner namensgebenden Stadt korre¬spondiert, womit zwar die Beschreibung des Innsbrucker Flughafens als abgeschlossen betrachtet werden kann, womit aber von der eigentlich zu erzählenden Geschichte immer noch nichts gesagt wurde.
Die eigentliche Geschichte beginnt nämlich im Jahre 2016, als während des aufrecht er¬haltenen Flugbetriebes das zentrale Flughafengebäude um Vielfliegerlounge, Vip-Raum, Bar, Entspannungsbereich, Bibliothek, Gäste-Arbeitsplätze, Veranstaltungsraum, Terras¬sen, einem großzügigen 2. Obergeschoß mit der zentralen Verwaltung usw. und zwei bis hinunter zur Abflughalle reichende Lichthöfe erweitert wurde.
„Na und ?“ möchten jetzt routinierte Vielfliegende wenig beeindruckt fragen und die¬se Geschichte Geschichte sein lassen. Doch aufgepasst! Wie nun diese umfangreichen Erweiterungen in den bestehenden Komplex integriert wurden, wie mit den markanten alpinen Aus- und den vielfältigen internen Einsichten gespielt wurde, wie eine hochwer¬tige, diffizile und abgestimmte Ausstattung all dies noch unterstützt und wie trotz aller Erweiterungen eine beinahe kleinkindgerechte Überschaubarkeit erzielt werden konnte, das mag dann doch auch routinierte Vielfliegende beeindrucken.

Gerelateerde projecten

  • Herman Miller National Showroom
    Krueck Sexton Partners
  • The Ark, Condominiums
    Form4 Architecture
  • SFMOMA Rooftop Garden
    Jensen Architects
  • Kokoris Residence
    Jensen Architects
  • Turner Duckworth Offices
    Jensen Architects

Magazine

Andere projecten van peter reiter architekten

bildungs- und nahversorgungszentrum WEST
Innsbruck
O3 olympisches dorf 2012
Innsbruck
technologiezentrum ingenia
Linz
universitäts- und landesbibliothek tirol
Innsbruck
volksschule sistrans
Sistrans
dachboden p35
Innsbruck