Einklang

Innsbruck
Visualization © SNOW ARCHITEKTUR
Visualization © SNOW ARCHITEKTUR
Visualization © SNOW ARCHITEKTUR
Visualization © SNOW ARCHITEKTUR
Visualization © SNOW ARCHITEKTUR
Visualization © SNOW ARCHITEKTUR
Arquitectos
SNOW ARCHITEKTUR
Equipa
Dipl. Ing.In Linda Neuweiler BA

Einfamilienhaus in Massivholz-Bauweise im Einklang mit der Natur.

Auf einem Grundstück, gefasst von einem Mischwald aus Fichten und Laubbäumen, entsteht ein Einfamilienhaus mit Hofcharakter. Es bestand der Wunsch, möglichst viel Baumbestand zu erhalten und das Haus wie ein kleines Nest in diesem einzubetten.

An der Nordseite des Hauses befindet sich ein Nebengebäude, welches sich verspielt in den Hang einfügt. Umgeben von Erdreich entstehen hier Autostellplätze und Lagerräume. Der Nebentrakt öffnet sich Richtung Süden und bietet den Bewohner:innen eine ebene Gartenfläche, die sich im Osten mit dem Wohnhaus verbindet.

Das Wohnhaus ist in Massivholz-Bauweise geplant. Die Außenwände werden verputzt und an den witterungsgeschützten Abschnitten mit Holzelementen verkleidet; so entsteht eine robuste und langlebige Fassade, die zeitgleich einen Bezug zur umliegenden Natur herstellt.

Im Sinne der Nachhaltigkeit wirkt ein helles Dach sommerlicher Überhitzung entgegen und eine Wärmepumpe und Photovoltaikanlage decken die Wärme- und Energieversorgung.

Dem Bedürfnis nach Nord-Östlich ausgerichteten Schlafbereichen wurde durch eine Ausdrehung des Gebäudes nachgekommen. In Folge dazu ergeben sich helle Gemeinschaftsräume im Süd-Westen des Wohnhauses die sowohl horizontale als auch vertikale Blickbezüge nach außen herstellen.

Betritt man das Haus, befinden sich im Erdgeschoss die Gemeinschaftsräume sowie der Koch- und Essbereich. Dieser ist durch eine Galerie mit dem Obergeschoss verbunden und präsentiert sich durch den hohen Luftraum und der Verbindung zum Dachflächenfenster mit vertikalen Bezügen zu den Bäumen. Ein Lehmputz an den Innenwänden sorgt für ein ausgeglichenes Raumklima.

Der im Obergeschoss angesiedelte Schlafbereich der Eltern ist mit eigenem Bad und Ankleidezimmer ausgestattet. Die beiden Kinderzimmer befinden sich ebenfalls auf diesem Geschoss und teilen sich das zweite Badezimmer. Die Kinderzimmer verfügen jeweils über eine Galerie, die den zukünftigen Bewohner:innen Raum für individuelle Gestaltungsmöglichkeiten bietet.

Im Dachgeschoss gibt es ein kleines „Kinderwohnzimmer“, welches an den Luftraum über dem Koch-und Essbereich angeschlossen ist; so entsteht eine Verbindung des gesamten Innenraumes.

Die Terrasse im Obergeschoss ist direkt mit der Grünfläche auf dem Flachdach des Nebengebäudes verbunden.

Dieser Entwurf zeigt ein modernes Haus, in nachhaltiger Bauweise, das im Einklang mit der Natur steht; verspielt und individuell mit genügend Raum für persönliche Lieblingsplätze.

Projetos relacionados

  • Gebäudeadaptierungen Rathausbereich - Zwentendorf
    maul-architekten zt gmbh
  • FON - Wohnbau und Kindergarten Fontanastraße
    GERNER GERNER PLUS
  • GOLD - Wohnbau Goldberg
    GERNER GERNER PLUS
  • BENE - Wohnbau Benedikt
    GERNER GERNER PLUS
  • PUCH - Wohnbau Puchsbaumgasse
    GERNER GERNER PLUS

Revista

Outros projetos por SNOW ARCHITEKTUR

Fusion
Innsbruck
Kontrastreicher Minimalismus
Kitzbühel
Die Geschichte der Gespräche
Crossover
Vielfalt