Foto © Karin Standler
Foto © Karin Standler
Foto © Karin Standler
Foto © Karin Standler
Foto © Karin Standler

Schillerpark im neuen Kleid

 Zurück zur Projektliste
Standort
Waidhofen an der Ybbs
Jahr
2018
Kosten
Vertraulich
Stockwerke
Vertraulich

Im Schillerpark in Waidhofen an der Ybbs waren die vielen Buchshecken vom Buchszünsler befallen und riefen Handlungsbedarf hervor. Diese unerfreuliche Situation wurde genutzt, um den Park in einem neuen Kleid erstrahlen zu lassen. Der Park wurde in seiner Grundstruktur nicht verändert, sondern mit den bestehenden Formen „gespielt“ und mehr Blühaspekte in den Park gebracht. Der neue Plan zeigt die Kunst mit Bestand zu arbeiten und dem Park ein neues Gesicht mit einfachen Mitteln zu geben. Der Park wird freundlicher und erhält eine attraktive Formgebung. Schiller wird zitiert, das Denkmal freigestellt. In Kooperation mit lokalen Akteuren soll ein Kunstwerk entwickelt werden. Ein Schillerzitat schwebt in Form eines metallenen Schriftzugs im nördlichen Eingangsbereich. Der gesamte Park wird von einer Hainbuchenhecke gefasst und gibt einen klaren Rahmen. Es werden zwei Rondeaus entwickelt, das größere Rondeau wird mit einer 100 cm hohen Hainbuchenhecke, das kleinere mit einer 60 cm hohen wachsenden Bergilexhecke (ähnlich wie Buchsbaum) gefasst. Innerhalb des Rondeaus werden die bestehenden Sitzelemente – wie die Wellenbank und die Liegepritsche neu inszeniert. Der schöne Baumbestand wurde mit reichblühenden Pflanzen ergänzt, die hochgewachsenen Sträucher erhielten einen Pflegeschnitt.
Durch die Bepflanzung wird eine neue Raumwirkung erzielt und die Nutzbarkeit des Parks verbessert, der zum Verweilen und Picknicken einlädt. Die Pflanzenauswahl erfolgt nach Blühzeiten, die den Jahresrhythmen folgen und jeden Monat für vielfältige Blühaspekte sorgen. Die Pflege der Pflanzbeete ist mit 2x Jäten pro Jahr und 1-maligen Rückschnitt im Frühjahr sehr gering. Die Böschung entlang der Bahn wurde mit blühenden Gehölzen und Stauden ergänzt. Ein attraktiver Waldsaum entstand.

Andere Projekte von Karin Standler Landschaftsarchitektur

Wohnpark Csokorgasse
Wien
100 Jahre Sozialer Freiraum
Albatros am Erdberg
Wien
Jugendfreiraum Donaukanal
Wien
Waldbad
Draßburg