Geschindelte Markthalle im Dorfzentrum

Lauterach
写真 © E. Ludescher
写真 © E. Ludescher
写真 © E. Ludescher
写真 © E. Ludescher
建築家
Elmar Ludescher Architekt
場所
Lauterach
2012
費用
非公開
階数
非公開

Eine geschindelte Markthalle im Zentrum von Lauterach. Der neue Sparmarkt  ergänzt ein Geviert von unterschiedlichsten Häusern in einem Kreuzungsbereich, der L 190. Eine Lücke im Ortsbild wurde geschlossen, der Straßenraum wird durch den Baukörper gefasst. Das historische Gasthaus Kreuz, das alte Kloster - ein ehemaliges Bürgerhaus aus dem Jahr 1850 - mit der dazugehörenden Kirche und ein bestehender Bauernhof bilden das bauliche Umfeld. Ganz an die zwei Straßenfluchten gerückt, fasst der Neubau zusammen mit den Bestandsgebäuden den Kreuzungsbereich. Durch eine Erhöhung des Volumens weist der Baukörper auf die Bedeutung der Landesstraße hin.

Im Inneren bildet der hohe Empfangsbereich, in den über ein Oberlicht Morgensonne einfällt, den räumlichen Höhepunkt. Der Verkaufsraum ist mit Seekieferplatten ausgekleidet und öffnet sich mit einer großen Verglasung zur Straße, wodurch die Tiefe des Innenraumes von der Straße aus erlebbar wird.

Der in Holzbauweise ausgeführte Markt ist außen vollständig  mit heimischer Lärche geschindelt - eine mit handwerklicher Sorgfalt angebrachte Fassadenverkleidung, die in Würde altert und sich homogen ins gewachsene  Ensemble einfügt.

関連したプロジェクト

  • 大阪大学 まちかね保育園
    工藤和美 + 堀場弘 / シーラカンス K&H
  • Pool Pavilion
    Reddymade
  • Sanierung Geschäftshaus Aeschenvorstadt
    KREN Architektur
  • Armadale Residence
    Rob Mills Architecture & Interiors
  • Neubau Chalet
    Arttesa, designed & tailored

Magazine

Elmar Ludescher Architekt によるその他のプロジェクト

Reihenhausanlage
Alberschwende
Haus F.
Lauterach
Haus K.
Lauterach
Haus T.
Feldkirch
Wohnanlage Martinsweg
Lauterach
Glas Marte Bregenz, Büro und Produktionshalle
Bregenz