Tuchfabrik Linz | Adaptive Reuse

Linz
Fotografia © Christian Schepe
Fotografia © Christian Schepe
Dibuix © Bernhard Schremmer
© Christian Schepe
Wohnbebauung
© Christian Schepe
© Christian Schepe
© Christian Schepe
© Christian Schepe
Architects
Architektinnen Schremmer.Jell ZT GmbH
Adreça
Schörgenhubstraße 39, 4030 Linz
Any
1997
Equip
Bernhard Schremmer, Helga Schremmer, Siegfried Jell

Eine ehemalige Tuchfabrik „Himmelreich und Zwicker“ im Stadtteil Auwiesen wurde saniert und mit einem Neubau ergänzt, um neben einer Kirche und einem Supermarkt im Erdgeschoss 22 Lofts Raum zu bieten.

1. Im Erdgeschoss Einbau einer Kirche samt Pfarrhaus, Taufkapelle und Jugendzentrum. Der Kirchenraum ist ein Zentralraum dessen Stimmung von der Mehrschichtigkeit seiner Hülle und Licht lebt. Das Licht fällt durch einen mächtigen, das gesamte Gebäude durchdringenden Schacht, dessen Tragkonstruktion zur Skulptur geworden ist, auf den Altar. Fünf Meter hohe verschiebbare Glaswände bilden im Kircheninneren einen Kreuzgang. Die Taufkapelle ist im ehemaligen Turbinenhaus des Kraftwerkes untergebracht, bedient sich des vorgefundenen Wassers des Baches.

2. In den darüberliegenden Geschossen 22 Lofts zum Selbstausbau (ca.150 m2 und Raumhöhe von 4 Metern). Die unterschiedlich grossen Lofts sind ringförmig um einen Innenbereich angelegt, der neben der Erschliessung über einen Innengang auch Abstellräume enthält.

3. Parallel zum Altbau liegt der neue Wohnkörper mit seinem markant abgerundeten Kopfbau, der über einem Bürogeschoss auf sieben Etagen Kleinwohnungen beherbergt. Im langen Rumpf befinden sich Geschosswohnungen, die sich mit eigenen Gärten, Dachterrassen oder Balkonen zum schönen Hof orientieren und über Laubengänge auf der Ostseite erschlossen werden. Das Projekt ist ein Beispiel für die Konversion eines Industriebaus, die durch eine sinnvolle Umnutzung und die Ergänzung mit einem Neubau zur Verbesserung des gesamten Wohnumfelds führt.

Projectes relacionats

  • AESOP SHINJUKU
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • Gallery COMMON
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • RESTAURANT ON THE SEA
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • CUTLERY for VALERIE OBJECTS
    CASE-REAL / KOICHI FUTATSUMATA STUDIO
  • Akeno Restaurant
    Cyrus Ghanai Interior Architecture & Design

Revista

Altres projectes per Architektinnen Schremmer.Jell ZT GmbH

Ke Kelit Headquarter Erweiterung
Linz
delfort Headquarter | BETA Traun
Traun
Haunsbergstraße | 1. Preis
Salzburg
Revitalisierung Kraftwerk | Tabakfabrik Linz
Linz
voestalpine Stahlwelt Linz
Linz