Rerstaurant IKI am Erste Campus

Wien
Foto: Peter Burgstaller
© Atelier Heiss Architekten
Foto: Peter Burgstaller
© Atelier Heiss Architekten
Foto: Peter Burgstaller
© Atelier Heiss Architekten
Foto: Peter Burgstaller
© Atelier Heiss Architekten
Foto: Peter Burgstaller
© Atelier Heiss Architekten
Foto: Peter Burgstaller
© Atelier Heiss Architekten
Foto: Peter Burgstaller
© Atelier Heiss Architekten
Foto: Peter Burgstaller
© Atelier Heiss Architekten
Foto: Peter Burgstaller
© Atelier Heiss Architekten
Foto: Peter Burgstaller
© Atelier Heiss Architekten
Foto: Peter Burgstaller
© Atelier Heiss Architekten
Architekten
Atelier Heiss Architekten
Jahr
2016

Erste goes IKI. Dieses Restaurant besticht durch
ein vielfältiges Raumangebot: Mehr als 200 Gäste
faßt der sieben Meter hohe Hauptraum mit seiner
Galerie. Die kulinarischen Glanzlichter kommen
aus der offenen Küche, die als Rückgrat des
Hauptraums fungiert. Neben den herkömmlichen
Sitzbereichen gibt es hier auch eine außergewöhnliche
Lounge in einer treppenartig ansteigenden
Zone, in der man nebeneinander beiderseits von
kleinen Tischchen sitzt. Besprechungen oder
kleine Gesellschaften finden Platz in drei ovalen
Separees, und der Takeaway-Bereich wurde gleich
am Eingang positioniert. Dies ist der Ort für den
„Iki-Lifestyle“ – offen, fokussiert, modern.

Dazugehörige Projekte

  • The Yas Hotel
    Asymptote Architecture
  • 166 Perry Street
    Asymptote Architecture
  • F & B Pavilion
    A*PT Architecture
  • A. E. Smith School Library
    A*PT Architecture
  • Camera Jewel House
    Tonkin Liu

Magazin

Andere Projekte von Atelier Heiss Architekten

McDonald's Zentrale
Brunn am Gebirge
Restaurant Mario, Restaurant und Bar
1130 Wien
Kempinski Residences, 15 Luxusapartments
St. Moritz, Schweiz
AHS Contiweg, Schulneubau - Generalplanung, Fertigstellung 9/2010
1220 Wien
Haus Dr. H, Einfamilienhaus
Wien
Evangelisches Kirchenamt Österreich, Zu- und Umbau eines Verwaltungsgebäudes, ARGE mit Adele Feitzinger, Christian Gabler
Wien