Visualització © HOLODECK architects / isochrom
Visualització © HOLODECK architects / isochrom
Dibuix © HOLODECK architects / isochrom
Dibuix © HOLODECK architects / isochrom
Dibuix © HOLODECK architects / isochrom
Dibuix © HOLODECK architects / isochrom
Dibuix © HOLODECK architects / isochrom

WDR filmhaus

 Torna enrere a la llista de projectes
Localització
Studie Köln
Any
2015
Client
Westdeutscher Rundfunk WDR
Equip
Marlies Breuss, Michael Ogertschnig, Hannes Zergoi, Isabel Gares Sala, Adam Myczkowski, Marcel Schwab, Peter Szilagyi

Direkt in der historischen Innenstadt von Köln an der Tunisstrasse gelegen, wird das Filmhaus des WDR in ein neues Cross Media Haus transformiert. Es erfolgt ein Rückbau sowie der Umbau der bestehenden Gebäudemasse im Sinne einer städtebaulichen Neubewertung. Wir entwickeln eine neue Haupteingangssituation zum Appellhofplatz und gestalten ein hochflexibles Gebäude. Mittels Loftartigen 637 Arbeitsplätze, lichtdurchfluteten Atrien, Kommunikationszonen, individuellen Rückzugsorten und Verbundglasmodulen mit Öffnungselementen bietet dieses Gebäude eine wegweisende Bürostruktur.

Altres projectes per HOLODECK architects

floating house
Siegenfeld
earthquake memorial
Nantou
roof transformations
Wien
double vision dürer I kentridge
Kulturforum Berlin
stratified townscape
Wien