Magazine

Fundstücke
on 8/30/19

Wie jeden Sommer hat das Netzwerk vorarlberger holzbau_kunst den Holzbaupreis verliehen. Vergeben wurde er in sieben Kategorien. Der große Gewinner heuer ist das Büro Johannes Kaufmann Architektur, das gleich drei Auszeichnungen einheimste. Elias Baumgarten


Fundstücke
on 8/23/19

Coop Himmelb(l)au haben den Wettbewerb um die Gestaltung des Museums für Wissenschaft und Technologie im chinesischen Xingtai gewonnen. Einmal mehr bemüht der Bau die Metapher vom Fliegen. Elias Baumgarten


Fundstücke
on 7/12/19

Die Situation italienischer Architekt*innen ist schwierig. Die ökonomische Krise im Land trifft sie mit voller Wucht. Doch statt zu resignieren, widmen sich einige verstärkt ihren gestalterischen Visionen. Beniamino Servino zum Beispiel tut dies mit kraftvollen Collagen. Wir zeigen einige... Elias Baumgarten


Fundstücke
on 7/5/19

Noch vor kurzem schienen die Fronten völlig verhärtet, nun ist der Streit um das neue Stadion des Linzer Athletik-Sport-Klub (LASK) beigelegt. Es wird keinen Neubau am Pichlinger See geben. Stattdessen wird die bestehende Arena auf der Linzer Gugl vom LASK übernommen und umgebaut. Verein und... Elias Baumgarten


Fundstücke
on 6/28/19

In den D-A-CH-Ländern wird heftigst mit Boden spekuliert. Die Preissteigerungen sind extrem. Die Folgen drohen zur Gefahr für den sozialen Frieden zu werden. Brigitta Gerber und Ulrich Kriese setzen sich in ihrem Buch »Boden behalten – Stadt gestalten« mit der Bodenpolitik auseinander und... Elias Baumgarten


Fundstücke
on 6/21/19

In Schruns haben Bernardo Bader Architekten ein Ausbildungs- und Verwaltungsgebäude für die Silvretta Montafon GmbH gestaltet. Das Haus überzeugt besonders durch seine Natursteinhülle, mit der die Architekten regionale Baukultur aufgreifen und... Katinka Corts


Fundstücke
on 6/14/19

Vom 7. bis zum 9. Juni 2019 fand in Innsbruck das Heart of Noise Festival statt. Mit dabei war die »Disco Volante«. Der temporäre Bau wurde von Student*innen des Instituts für experimentelle Architektur, ./studio3, der Architekturfakultät der Universität... Elias Baumgarten


Fundstücke
on 6/7/19

Oberhalb der Gemeinde Weiler in Vorarlberg liegt ein kleines Plateau. Von diesem hat man einen schönen Blick über das Rheintal. Innauer-Matt Architekten haben dort oben auf den Fundamenten eines alten Bauernhauses ein Wohnhaus für vier Personen errichtet. Traditionelle Bauformen haben sie... Elias Baumgarten


Fundstücke
on 5/31/19

Am 24. und 25. Mai fanden die Architekturtage 2019 statt. Im ganzen Land lockten unzählige Veranstaltungen. Etliche Büros öffneten ihre Türen. Schwer war es, sich angesichts des reichen Angebots für Orte und Events zu entscheiden. Wir sind nach Wien gereist, um dort Büros zu besuchen und an... Elias Baumgarten


Fundstücke
on 5/24/19

Viele von Wiens historischen Brausebädern bedürfen heute einer Sanierung. Bisweilen sind sie in schlechtem Zustand. Das Büro illiz architektur hat das Einsiedlerbad im 5. Bezirk umgestaltet und lässt das alte Haus in neuem Glanz erstrahlen. Elias Baumgarten


Fundstücke
on 5/17/19

Snøhetta wird heuer 30. Das feiert das norwegische Büro, das auch ein Studio in Innsbruck betreibt, derzeit groß in München: Drei Events stehen noch aus. Dazu wird eine zweiteilige Schau geboten. Elias Baumgarten


Fundstücke
on 5/10/19

In den 1960er- und 1970er-Jahren machte Archigram mit utopischen Entwürfen dem Frust über das konservative britische Architektur-Establishment Luft. Heute, über 50 Jahre später, haben die sechs Protagonisten mit »Archigram – The Book« eine opulente Werkschau herausgegeben. Das aufwendig... Elias Baumgarten


Fundstücke
on 5/3/19

Am 24. und 25. Mai dieses Jahres finden die »Architekturtage 2019« statt. Bereits zum zehnten Mal warten spannende Veranstaltungen in allen Winkeln des Landes, von Vorarlberg bis ins Burgenland und von Kärnten bis nach Niederösterreich. Heuer segeln die »Architekturtage« unter dem Motto »Raum... Elias Baumgarten


Fundstücke
on 3/5/19

Der langjährige Geschäftsführer und Vorsitzende des Aufsichtsrats der Zumtobel Group, Jürg Zumtobel, erinnert sich an die Anfänge und den Kern des Familienbetriebs, der heute 6'500 Mitarbeitende weltweit zählt und seit jeher die Architektur in den Mittelpunkt stellt. Jenny Keller


Page 3 of 3 Pages